FACIE für iOS macht aus Hackfressen hübsche(re) Selfie-Gesichter

Marcel Am 06.04.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:23 Minuten

facie-ios

Wer seine Hackfresse vor dem Teilen zu Facebook, Twitter, Instagram und Co. ein wenig aufpolieren möchte, der bekommt mit FACIE eine entsprechende App für iOS an die Hand.

Selfies (ich hasse dieses Wort, btw und fyi) liegen voll im Trend, egal ob mit Selfie-Stick oder ohne. Problem dabei ist allerdings, dass man durch die einfache Möglichkeit, Selfies zu erstellen, häufig auf allen verschiedenen Kanälen mit irgendwelchen Visagen konfrontiert wird, die man selbst so nicht hätte veröffentlicht. Aber nun gut, wahre Schönheit kommt von Innen und mit der App FACIE lässt sich diese innere Schönheit noch ausgeprägter nach außen projizieren.

Die 1,99 Euro teure App öffnet Bilder entweder aus eurem Aufnahme-Ordner oder nimmt eine neue Gesichtswurst auf. Nach kurzer Analyse des Bildes erkennt die App automatisch vorhandene Gesichter (können also mehr als ein Brotgesicht auf dem Foto sein) und bietet einige Auto-Funktionen um diese etwas Öffentlichkeit-tauglicher zu machen. So lässt sich zum Beispiel die Haut von Unreinheiten befreien, Augenringe entfernen, das Gesicht etwas verschmälern, ein paar Lichteffekte hinzufügen oder Details verstärken.

Funktioniert recht solide, solltet ihr einen Effekt ein wenig abschwächen oder noch etwas verstärken wollen, so könnt ihr dies per Longpress auf einen der angezeigten Effekte erledigen. Neben diesen Verschönerungen gibt es auch eine Hand voll der typischen Filter, Bilder lassen sich zurechtschneiden oder eben auch auf dem Gerät speichern oder zu Facebook, Twitter und Co. teilen. Funktioniert recht einwandfrei, vor allem die automatische Gesichtserkennung ist bei Fotos mit mehreren Gesichtern überraschend zuverlässig.

Einziger kleiner Wermutstropfen: Die Bilder werden nur mit einer maximalen Auflösung von 344 x 612 Pixel auf dem Gerät gespeichert, während beschnittene Bilder in voller Auflösung gespeichert werden. Dafür aber ist FACIE um einiges simpler und schneller als der vermeintliche Selfie-Makeover-Platzhirsch Facetune, welches sowohl für iOS, als auch für Android zu haben und aufgrund des größeren Funktionsumfangs auch ein wenig teurer ist.

FACIE
FACIE
Entwickler: Facie Labs
Preis: Kostenlos+

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • AmazonBasics Ladekabel Lightning auf USB, 1,8m, zertifiziert von Apple, Weiß
  • Neu ab EUR 8,89
  • Auf Amazon kaufen*