Familienzuwachs: Logitech stellt Harmony Ultimate und Harmony Smart vor

Marcel Am 16.04.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:46 Minuten

Ich bin bekanntlich ein großer Fan von Universalfernbedienungen, allen voran jenen der Schweizer von Logitech. Ich habe nun schon seit rund zwei Jahren die Harmony 900 im Einsatz und freue mich eigentlich immer, wenn Logitech neue Modelle der Reihe vorstellt, auch wenn für meine Bedürfnisse die Harmony Touch mehr Reinfall als Glücksfall war. Nun also gibt es weiteren Familienzuwachs in Form der Harmony Ultimate und Harmony Smart Control. Bei beiden Modellen setzt Logitech auf die bewährte Universalfernbedienung, kombiniert diese jedoch mit einer eigenen Smartphone-App, womit jedes Smartphone zu einer Universalfernbedienung wird.

Harmony Ultimate

Die Harmony Ultimate wird das neue Flagschiff der Harmony-Reihe und kommt optisch nur mit marginalen Änderungen gegenüber der Harmony Touch daher und verfügt über einen 2,4 Zoll großen Touchscreen mit Gestensteuerung, Vibrations-Feedback (sehr toll), Bewegungssensoren und die wichtigsten Hardware-Tasten. Die Universalfernbedienung kommt dabei mit bis zu 15 Geräten zurecht. Preislich liegt die Fernbedienung wieder auf dem „alten“ Preisniveau einer Harmony 900: Zu haben ist sie für 279€.

Harmony Smart Control

Die Harmony Smart Control ist quasi der kleine Bruder der Harmony Ultimate und muss daher ohne Touchscreen auskommen, im Gegenzug hat sie jedoch ein Ziffernfeld bekommen. Optisch orientiert man sich hier ebenfalls an der Harmony Touch und auch der Preis ist identisch: 179€ zahlt man für die Harmony Smart Control.

Die Gemeinsamkeiten

Das also die Eckdaten der beiden Fernbedienungen. Was aber neu ist und für beide Modelle der Reihe gilt: Sie kommen mit dem Harmony Hub daher – mit diesem können sich nahezu alle Smartphones mit iOS und Android über eine entsprechende App zur Universalfernbedienung umgewandelt werden. Somit ist man nicht mehr unbedingt auf die Fernbedienung angewiesen, sondern kann eben sein Smartphone nutzen, welches der ein oder andere sicherlich auch auf der Couch in der Hand hält. Zumindest auf den Bildern und in den Videos macht die App einen sehr guten Eindruck – es lassen sich nicht nur Favoriten speichern und aufrufen, sondern Logitech setzt mit der App ein vollwertiges System um. Neben den typischen Infrarot-Geräten lassen sich auch die PlayStation 3, Wii, Xbox und auch die „smarten Glühbirnen“ Philips hue steuern.

Bildschirmfoto 2013-04-16 um 18.43.48

Zu haben sein werden die beiden Universalfernbedienungen ab Mai 2013 für 279€ (Harmony Ultimate) beziehungsweise 179€ (Harmony Smart Control) – über den Logitech-Onlineshop lassen sich beide Modelle bereits jetzt vorbestellen. Werde ich sicherlich auch einmal testen, denn gerade die Smartphone-Steuerung reizt mich natürlich – ich hoffe nur, dass die Harmony Ultimate die Kinderkrankheiten der Touch-Software losgeworden ist.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei P10 Smartphone (12,95 cm (5,1 Zoll) Touch-Display, 64 GB Interner Speicher, Android 7.0) Mystic Silver
  • Neu ab EUR 499,00, gebraucht schon ab EUR 440,00
  • Auf Amazon kaufen*