Fanboy-Schlacht zwischen HTC, Samsung und LG auf Twitter

Marcel Am 08.06.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:35 Minuten

Dass sich iOS-Fans gerne mal verbal mit Android-Fans prügeln, kennt man ja. Nicht anders sieht es aus, wenn man mal so die Lager von Hersteller A mit Hersteller B vergleicht – für viele ist die Frage nach dem Smartphonehersteller oder dem mobilen Betriebssystem schon eine Art Glaubensfrage und die eigene Meinung wird notfalls auch mal mit Beleidigungen bestärkt. In der Vergangenheit schon hast sich Nokia dies einmal angenommen und einen kleinen, spöttischen Werbespot mit dem Namen „Don’t fight, switch“ produziert – auch hier kämpfen iOS- gegen Android-Fanboys. Dass das aber nicht immer nur auf die Nutzer zurückgehen muss, zeigt ein kleines, amüsantes Beispiel aus der letzten Nacht auf Twitter.

BMLy4zTCIAAjy7O

Der offizielle HTC-UK-Account @HTC_UK rühmte sich damit, auf den Mobile Industry Awards den Awards für die beste Smartphone-Neuvorstellung des Jahres 2013 abgeräumt zu haben und sendete einen Gruß in Richtung Samsung:

Dies nahm bei Samsung (beziehungsweise dem @SamsungMobileUK-Account) natürlich sofort auf und gab zuwider, dass man den Preis HTC gönnen würde – schließlich hat man schon nur mit Mühe geschafft, drei eigene Awards des Abends sicher nach Hause bringen zu können:

http://twitter.com/SamsungMobileUK/statuses/343027104222437376

Das alleine würde nicht mehr als ein kleines Schmunzeln hervorrufen, eine kleine Neckigkeit zwischen zwei Herstellern. Aber @HTC_UK konnte und wollte dies scheinbar nicht einfach ruhen lassen und so stellte man einmal die rethorische Frage, ob es nicht besser wäre jenen Studenten, die man im Hause Samsung dafür bezahlt hat, die Smartphones der Konkurrenten über falsche Testberichte schlecht zu machen, eine Lohnerhöhung zu geben. Hat ja schließlich nicht viel gebracht:

Nun schaltete sich dann auch @LGUK hinzu und forderte die beiden Streithähne auf, die Ruhe zu bewahren – „es ist schließlich nur ein Smartphone“. Allerdings nutzte man natürlich direkt die Chance und verwies dabei auf das LG Google Nexus 4:

Wie man sieht: Fanboy-Kämpfe gibt es nicht nur zwischen den Nutzern – auch die Hersteller schlagen gerne mal aufeinander ein. Andererseits sind das meistens oft nur kleine Neckigkeiten wie die ersten beiden Tweets, HTC öffnete dann die Schublade etwas weiter unten – muss nicht unbedingt sein, immerhin kann man wirklich Stolz auf das HTC One sein… (via)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 5S Smartphone 16GB (10,2 cm (4 Zoll) IPS Retina-Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, iOS 7) Spacegrau
  • Neu ab EUR 262,00, gebraucht schon ab EUR 144,80
  • Auf Amazon kaufen*