Fanta­s­tical 2.5 für iPhone, iPad & Apple Watch verfügbar

Am 08.10.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:20 Minuten

fantastical-2-5-ios

Fanta­s­tical für iPhone und iPad hat ein Update auf die Version 2.5 erhalten, mit der nicht nur neue Produk­ti­vitäts-Features für das iPad einher­gehen, sondern auch eine neue Watch-App und Kompli­ka­tionen.

Bei Fanta­s­tical handelt es sich meiner Meinung nach um die beste Kalender-App für iOS – trotz des Preises, der in meinen Augen durchaus gerecht­fertigt ist, auch wenn es mit Calendars 5 by Readdle eine ebenso starke Kalender-App vorzu­finden gibt. Nun hat man ein größeres Update auf die Version 2.5 ausge­rollt, mit der es auf allen Platt­formen viele kleinere Verbes­se­rungen gibt. Heraus­heben sollte man hier zum Beispiel eine schnelle Möglichkeit, zu einem bestimmten Datum zu springen (einfach auf die Datums­an­zeige in der Titel­leiste drücken) und eine überar­beitete Wochen­an­sicht. Die iPhone-App hat des Weiteren eine Unter­stützung für 3D Touch spendiert bekommen, sodass ihr über das Sportcut-Menü schnell neue Termine und Erinnerung erstellen oder nach eben diesen suchen könnt. 

Für iPad-Nutzer sicherlich inter­essant: Fanta­s­tical for iPad unter­stützt nun auch die neue Split View, bietet Zusatz­tasten auf der virtu­ellen Tastatur und besitzt nun auch Shortcuts bei der Nutzung einer externen Bluetooth-Tastatur. Ebenfalls ein großes Update hat die in der iPhone-App enthaltene App für die Apple Watch erhalten. Diese kommt nun als native App für das watchOS 2 daher, was unter anderem für eine bessere Perfor­mance sorgen soll. Tut es tatsächlich, aller­dings ist die Ladezeit in meinen Augen immer noch recht lang und nicht mit der Startzeit auf dem iPhone zu vergleichen. Ansonsten gibt es nun auch Kompli­ka­tionen, sodass ihr eure Termine über Fanta­s­tical auf dem Watchface anzeigen lassen und per Tap direkt in die App springen könnt. 

Alles in allem ein rundum solides Update, von dem mich persönlich am meisten der Support für 3D Touch und die Kompli­ka­tionen auf der Apple Watch freuen.

Quelle Flexibits