Feed-Reader „Press“ für Android erhält kleines Update mit „Mark as scroll“-Funktion

Marcel Am 06.01.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:44 Minuten

press

Pünktlich zu Weihnachten hat mein favorisierter Feedreader auf der Android-Plattform Press – ich nenne es auch gerne liebevoll „Die Reeder-App für Android“ – ein recht großes Update auf die Version 1.5 bekommen, welches neben einem neuen dunkleren Theme (optional) und Wischgesten auch diverse andere kleine Änderungen und Neuerungen mit sich brachte. Nun ist vor ein paar Tagen ein weiteres Update im Play Store aufgeschlagen, welches Press zwar nur auf Version 1.5.3 schiebt, aber dennoch neben kleineren Optimierungen, Fehlerbehebungen und eine bessere Unterstützung von HTML5- und YouTube-Videos ein weiteres Feature mitbringt, welches sich so einige Nutzer gewünscht haben: So kann Press nun auch Artikel automatisch als gelesen markieren, sobald ihr an diesen „vorbei gescrollt“ habt. Klingt nach keiner allzu großen Änderung, dürfte aber eben auf recht große Gegenliebe stoßen, sodass ich den Hinweis hier einmal bringen wollte. Das entsprechende Icon welches die Funktion (de-)aktiviert, findet ihr in der Artikelliste neben dem „Alle als gelesen markieren“-Icon. Eher nutzlos oder habt ihr darauf gewartet?

press-markscroll.jpg 2014-01-06 22-58-00

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei P9 Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll) Touch Display, 32GB interner Speicher, Android 6.0) titanium grau
  • Neu ab EUR 360,00, gebraucht schon ab EUR 279,00
  • Auf Amazon kaufen*