Feedburner-API: Ab dem 20. Oktober 2012 ist Schluss

Marcel Am 23.09.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:26 Minuten

Tzja, irgendwie war es lange absehbar, auch wenn viele es wohl nicht wahrhaben wollten. Seit einigen Tagen geben diverse WordPress-Plugins keinerlei Statistiken mehr zu abonnierten Feedburner-Feeds heraus; anfangs galt es als einfacher Ausfall, doch wie man nun hört, bleibt es wohl dabei.

Denn ab dem 20. Oktober 2012 wird Google die Feedburner-API komplett abschalten, heißt also: Keinerlei Zahlen mehr, keinerlei weitere Infos rund um eure Leser. Der Feed selbst wird jedoch auch weiterhin erreichbar bleiben.

Wird also wie gesagt viele Plugins betreffen, die ihren Dienst dann wohl einstellen werden. Eigentlich schade, dass Google den Laden so gut wie dicht macht, denn eine brauchbare Alternative gibt es nicht, oder? (via)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy S7 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) schwarz
  • Neu ab EUR 470,00, gebraucht schon ab EUR 345,48
  • Auf Amazon kaufen*