FeedLab: Neue Feedly-App für Windows Phone als Beta verfügbar

Am 19.05.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:37 Minuten

feedlab-windows-phone

Wer mit einem Windows Phone unterwegs ist und auch dort auf seine abonnierten Feeds über Feedly zugreifen möchte, der bekommt zukünftig mit FeedLab eine weitere App an die Hand.

Im Grunde gibt es für Windows Phone drei nennens­werte Feedly-Apps: Zum einen der Allrounder NextGen Reader (übrigens mein Favorit), zum anderen aber auch Phonly und Feedsea. Nun ist eine weitere Feedly-App als Beta-Version veröf­fent­licht worden, die auf den Namen FeedLab hört und sich selbst als die „beste Feedly-App für Windows Phone“ bezeichnet. Ist sicherlich Geschmack­sache, zumindest aber gehört FeedLab bereits jetzt zu den besseren Apps ihrer Gattung. Optisch hat man sich zwar nicht sehr eng an der klassi­schen Richt­linien der ModernUI gehalten, dennoch macht FeedLab durchaus etwas her – wer den hellen Look nicht mag, der bekommt auch einen grauen oder schwarzen Hinter­grund.

Die Start­seite zeigt euch eure ungele­senen Artikel an, wobei es hier unter­schied­liche Ansicht gibt: reine Listenform, Überschrift plus Artikel­bilder oder der letzte Artikel mit recht großzü­gigem Artikelbild. Per Wisch von links nach rechts öffnet sich das Hauptmenü mit Kategorien und Co., ein Wisch von rechts nach links öffnet die Suche. Auch die Artikel­an­sicht ist recht simpel gehalten und nahezu frei von irgend­welchen Buttons, letztere lassen sich über einen Tap auf die untere, minimierte Leiste einblenden. So lässt sich der Artikel dann als ungelesen markieren, für’s spätere Lesen speichern, teilen oder auch vorlesen – auch das Öffnen im mobilen IE ist zum Beispiel möglich. Wer Wisch nach links oder rechts könnt ihr natürlich auch zwischen den Artikeln hin und her springen. 

Gefällt mir wie gesagt sehr gut, die App hinter­lässt einen aufge­räumten, übersicht­lichen und funktio­nalen Eindruck. Derzeit ist FeedLab aller­dings nur als geschlossene Beta-Version zu haben, rund 2.000 Tester können die App aber bereits jetzt testen – erfah­rungs­gemäß dauert es bei Windows Phone immer etwas länger bis die Teilneh­merzahl erreicht ist, sodass ihr euch bei Interesse noch über diese Seite für den Betatest anmelden könnt. Die finale Version wird aber wohl ebenso kostenlos verfügbar sein, kommt aber mit einem Werbe­banner daher, der sich gegen einen noch unbestimmten In-App-Kauf entfernen lassen wird. 

FeedLab
Entwickler: ClevLab
Preis: Kostenlos+
  • FeedLab Screenshot
  • FeedLab Screenshot
  • FeedLab Screenshot
  • FeedLab Screenshot
  • FeedLab Screenshot
  • FeedLab Screenshot
  • FeedLab Screenshot
  • FeedLab Screenshot

via WinBeta