FeedLab: Neue Feedly-App für Windows Phone als Beta verfügbar

Marcel Am 19.05.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:36 Minuten

feedlab-windows-phone

Wer mit einem Windows Phone unterwegs ist und auch dort auf seine abonnierten Feeds über Feedly zugreifen möchte, der bekommt zukünftig mit FeedLab eine weitere App an die Hand.

Im Grunde gibt es für Windows Phone drei nennenswerte Feedly-Apps: Zum einen der Allrounder NextGen Reader (übrigens mein Favorit), zum anderen aber auch Phonly und Feedsea. Nun ist eine weitere Feedly-App als Beta-Version veröffentlicht worden, die auf den Namen FeedLab hört und sich selbst als die „beste Feedly-App für Windows Phone“ bezeichnet. Ist sicherlich Geschmacksache, zumindest aber gehört FeedLab bereits jetzt zu den besseren Apps ihrer Gattung. Optisch hat man sich zwar nicht sehr eng an der klassischen Richtlinien der ModernUI gehalten, dennoch macht FeedLab durchaus etwas her – wer den hellen Look nicht mag, der bekommt auch einen grauen oder schwarzen Hintergrund.

Die Startseite zeigt euch eure ungelesenen Artikel an, wobei es hier unterschiedliche Ansicht gibt: reine Listenform, Überschrift plus Artikelbilder oder der letzte Artikel mit recht großzügigem Artikelbild. Per Wisch von links nach rechts öffnet sich das Hauptmenü mit Kategorien und Co., ein Wisch von rechts nach links öffnet die Suche. Auch die Artikelansicht ist recht simpel gehalten und nahezu frei von irgendwelchen Buttons, letztere lassen sich über einen Tap auf die untere, minimierte Leiste einblenden. So lässt sich der Artikel dann als ungelesen markieren, für’s spätere Lesen speichern, teilen oder auch vorlesen – auch das Öffnen im mobilen IE ist zum Beispiel möglich. Wer Wisch nach links oder rechts könnt ihr natürlich auch zwischen den Artikeln hin und her springen.

Gefällt mir wie gesagt sehr gut, die App hinterlässt einen aufgeräumten, übersichtlichen und funktionalen Eindruck. Derzeit ist FeedLab allerdings nur als geschlossene Beta-Version zu haben, rund 2.000 Tester können die App aber bereits jetzt testen – erfahrungsgemäß dauert es bei Windows Phone immer etwas länger bis die Teilnehmerzahl erreicht ist, sodass ihr euch bei Interesse noch über diese Seite für den Betatest anmelden könnt. Die finale Version wird aber wohl ebenso kostenlos verfügbar sein, kommt aber mit einem Werbebanner daher, der sich gegen einen noch unbestimmten In-App-Kauf entfernen lassen wird.

FeedLab - Beta
FeedLab - Beta
Entwickler: ClevLab
Preis: Kostenlos+
  • FeedLab - Beta Screenshot
  • FeedLab - Beta Screenshot
  • FeedLab - Beta Screenshot
  • FeedLab - Beta Screenshot
  • FeedLab - Beta Screenshot
  • FeedLab - Beta Screenshot
  • FeedLab - Beta Screenshot
  • FeedLab - Beta Screenshot

via WinBeta

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Motorola Moto G4 Play Smartphone (12,7 cm (5 Zoll), 16 GB, Android, Dual-Sim) Schwarz [Exklusiv Bei Amazon]
  • Neu ab EUR 162,93
  • Auf Amazon kaufen*

1 Kommentare vorhanden

I’m the founder of ClevLab, the startup that develops FeedLab. Sorry I’m French, I don’t speak German, but I hope that you will understand my English.

Thank you for this great article Marcel (I used Google Translation to understand the content ).

Nextegen Reader is always your favorite app? If yes, how can we improve to be your first Feedly app? It’s our objective and it’s for the reason that we have opened a private beta to thousands users, to help us to tweak FeedLab in according to your usages.

Furthermore, for the moment, FeedLab is only translated in French and English, but if
some one of you are interested to help us to translate FeedLab in German, it will be with pleasure. Don’t hesitate to contact us from the about page of FeedLab. Thanks.

Schreibe einen Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.