Feedly veröffentlicht offizielle App für den Mac

Marcel Am 12.05.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:44 Minuten

4kfxw

Nach den offiziellen Apps für iOS und Android haben die Jungs und Mädels des beliebten Feed-Readers Feedly haben (eigentlich bereits seit ein paar Tagen) heimlich, still und leise eine offizielle App für OS X in den Mac App Store gebracht, wie gewohnt natürlich kostenlos. Wieso man hierbei jedoch keine große Ankündigung folgen ließ, wird dabei nach dem ersten Start der App klar, denn es handelt sich dabei nicht um eine native Mac-App, sondern sie stellt im Grunde lediglich die allseits bekannte Weboberfläche von Feedly in einem eigenem Wrapper dar.

Im Grunde also jene Lösung, die ich mittels Webapp und FluidApp eine lange Zeit genutzt habe, der einzige Unterschied wäre eben die automatische Aktualisierung in definierbaren Intervallen und die Anzeige der ungelesenen Artikel im Dock-Icon. Kann man nutzen, sofern einem die bekannten Reader wie Reeder, ReadKit und Leaf zu teuer sind und man unbedingt eine Anzeige im Dock braucht, ansonsten doch eher so eines der unnötigeren Dinge die Feedly so rausgehauen hat.

feedly. Read more, know more.
feedly. Read more, know more.
Entwickler: DevHD
Preis: Kostenlos
  • feedly. Read more, know more. Screenshot
  • feedly. Read more, know more. Screenshot
  • feedly. Read more, know more. Screenshot

via aptgetupdate

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple AirPort Express Basisstation (Wi-Fi zertifiziert 802.11n, Ethernet-Anschluss, USB 2.0)
  • Neu ab EUR 99,95, gebraucht schon ab EUR 49,00
  • Auf Amazon kaufen*