Fenix für Android: Twitter-Client nun im Play Store angekommen

Marcel Am 18.04.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:51 Minuten

fenix-android

Kurz notiert: Mit Fenix gibt es schon seit ein paar Monaten neben Talon, Falcon Pro und Tweedle mit Fenix einen weiteren sehr gut gemachten Twitter-Clienten für Android in einer Preview zum Test, nun ist dieser in Version 1.0 im Play Store angekommen. Rund 1,99 Euro möchte Entwickler Matteo Villa für seine Kreation haben, meiner Meinung nach lohnt sich diese Ausgabe aber ohne großes wenn und aber. Das Design wirkt unspannend, ist aber eben funktionell und übersichtlich; per Seitenleiste oder per einfachem Wisch lässt sich zwischen der Timeline, den Erwähnungen, Direktnachrichten, Favoriten, Listen und Co. zugreifen. Des Weiteren gibt es natürlich auch eine Inline-Vorschau für Bilder und Videos, Tweets lassen sich per Wisch nach rechts verfassen, Tweet Marker wird unterstützt, es gibt einen Real-Time-Stream und vor allem und für mich eines der wichtigsten Features: Fenix zeigt beim Öffnen eines Tweets auch direkt die Unterhaltungen an, etwas, was andere Drittentwickler-Apps für Twitter entweder gar nicht oder für mich nicht optimal gelöst haben.

Definitiv neben Tweedle der bisher beste Twitter-Client für Android, der Preis ist völlig gerechtfertigt. Kann man sich einmal anschauen, verkehrt macht man mit Fenix absolut nichts.

Fenix for Twitter
Fenix for Twitter
Entwickler: mvilla
Preis: 4,19 €
  • Fenix for Twitter Screenshot
  • Fenix for Twitter Screenshot
  • Fenix for Twitter Screenshot
  • Fenix for Twitter Screenshot
  • Fenix for Twitter Screenshot
  • Fenix for Twitter Screenshot
  • Fenix for Twitter Screenshot
  • Fenix for Twitter Screenshot
  • Fenix for Twitter Screenshot
  • Fenix for Twitter Screenshot
  • Fenix for Twitter Screenshot

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy S7 EDGE Smartphone (5,5 Zoll (13,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) schwarz
  • Neu ab EUR 494,90, gebraucht schon ab EUR 399,00
  • Auf Amazon kaufen*