Filtromatic: Bilder auf dem Mac schnell und einfach bearbeiten, Filter und Rahmen inside

Marcel Am 15.08.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:55 Minuten

filtromatic-mac-1

Wer auf dem Mac das ein oder andere Bild mal auf die schnelle Bearbeiten möchte, der bekommt mit „Premium-Tools“ wie das vorgestellte Intensify oder Tonality zwei umfangreiche und gelungene Apps für derartige Zwecke. Beide Apps haben dabei jedoch ihren Preis und sind für viele vielleicht etwas zu umfangreich, es geht aber auch günstiger und noch simpler: Filtromatic wäre hier so ein Kandidat. Mit der regulär für 1,79 Euro angeschlagenen App lassen sich Bilder schnell über Regler für zum Beispiel Helligkeit, Sättigung, Kontrast und dergleichen bearbeiten, ebenso stehen euch eine ganze Reihe an unterschiedlichen (und durchaus schicken) Filter und eine Hand voll Rahmen zur Verfügung und natürlich lassen sich Bilder auch beschneiden und drehen.

filtromatic-mac-2

Nun ist das ganze sicherlich kein Meisterwerk in Sachen Bildbearbeitung, für den einfachen Nutzer und die Bearbeitung auf die Schnelle aber sicherlich noch geeignet – kommt eben immer darauf an, ob man derartige Filter benötigt und mag oder ob man eher einen großen Bogen um diese macht. Für alle Freunde dieser „Effekte“ ist Filtromatic jedoch definitiv einen Blick wert, auch wenn ich persönlich für derartige Zwecke weiterhin auf Analog oder die eingangs erwähnten Tools setzen werde, mit 8,99 Euro aber auch erheblich hochpreisiger.

Filtromatic
Filtromatic
Entwickler: Nikita Zubkov
Preis: Kostenlos

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple ME918Z/A AirPort Extreme Wireless-LAN Basisstation (2,4/5GHz, LAN-Port, WAN-Port, USB) weiß
  • Neu ab EUR 185,00, gebraucht schon ab EUR 191,93
  • Auf Amazon kaufen*