finanz­blick für Windows Phone veröf­fent­licht

Am 14.01.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:29 Minuten

finanzblick_WindowsPhone_JETZTneu_670PxVersion2

Wie Buhl Data, die Entwickler der durchaus beliebten Mobile-Banking-App finanz­blick, aktuell im hausei­genen Blog bekannt­geben, ist die App ab sofort schon seit ein paar Tagen auch im Windows Phone Store verfügbar.

finanz­blick gehört unter Android und iOS zu den belieb­testen Apps ihrer Art, was sowohl am recht schicken Design der App, als auch am großen Funkti­ons­umfang liegen dürfte. So werden derzeit über 4.000 deutsche Banken und Kredit­in­stutite (unter anderem auch die Kredit­karte von Amazon) unter­stützt, auch der eigene PayPal-Account lässt sich in die App einpflegen. Umsätze können direkt beim Start der App automa­tisch aktua­li­siert werden, wobei finanz­blick Buchungen automa­tisch in Kategorien einsor­tiert, damit ihr einen schnellen Blick darüber bekommen könnt, wohin euer Geld so fließt und wofür ihr dieses verprasst – unter Umständen findet ihr so die ein oder andere Möglichkeit, ein wenig Geld einzu­sparen. Des Weiteren lassen sich natürlich auch Überwei­sungen und Dauer­auf­träge durch­führen, wozu finanz­blick sämtliche verfügbare TAN-Verfahren unter­stützt. Wie gesagt: Im Grunde gibt es nicht, was man vermissen könnte. 

Weitere Features gewünscht? Automa­ti­sches Auslesen von Bankkon­takten, Alarm­funktion bei Überschreitung eines bestimmten Budgets, Multi-Banking für mehrere Konten bei einer Bank, Suche nach Buchungen, Passwort­schutz der App, verschlüs­selte Datenbank und zu guter Letzt lassen sich sämtliche Daten auch munter zwischen den verschie­denen Platt­formen synchro­ni­sieren. Wie auch die bishe­rigen Versionen für iOS und Android wird auch finanz­blick für Windows Phone kostenlos angeboten – ohne Beschrän­kungen, ohne In-App-Käufe. Aller­dings erfordert die Nutzung der App einen Account bei Buhl Data, über den der erwähnte Abgleich der Daten über die Platt­formen hinweg läuft – übrigens auch für Mac OS X, Windows und als Webapp.

Kann man sich einmal anschauen sofern man noch eine entspre­chende App für Windows Phone sucht, ich persönlich habe mich letztlich für Banking 4 entschieden, aber das sieht jeder anders, ist eben auch eine Sache des Preises. 

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden. #wpappbox

Links: → Store öffnen → Google-Suche