„finanzblick überweisung“: Rechnungen abfotografieren und bezahlen

Marcel Am 24.10.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:43 Minuten

finanzblickueberweisungios

Der ein oder andere Nutzer wird in Sachen mobiler Banking-App sicherlich auf die App finanzblick von BuhlData setzen, die in Sachen Funktionsumfang eigentlich keine Wünsche offen lässt, mir aber ein wenig zu verspielt ist – ist eben immer Geschmacksache. Mit „finanzblick überweisung“ hat man nun eine weitere App veröffentlicht, die nicht nur im Grundsatz an Gini Pay erinnert, sondern auch nahezu identische Funktionen besitzt.

So ist es mit „finanzblick überweisung“ möglich, Rechnungen und Mahnungen mittels Smartphone-Kamera abzufotografieren und alle relevanten Daten wie wie Name des Empfängers, IBAN/BIC, Verwendungszweck und den Betrag auslesen zu lassen – lästiges Abtippen gerade der langen IBAN entfällt somit. Funktionierte in meinem kurzen Test sehr gut und ohne wirkliche Probleme, wer mag, der kann auch seinen finanzblick-Account nutzen und so Konten von der „Hauptapp“ mit der Überweisungs-App nutzen.

Bislang gibt es die App lediglich für iOS, eine Android-App ist jedoch bereits in Arbeit und dürfte nicht mehr allzu lange benötigen.

finanzblick überweisung
finanzblick überweisung
  • finanzblick überweisung Screenshot

Quelle @finanzblick RT @Bullubu

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 7 Smartphone (11,9 cm (4,7 Zoll), 32GB interner Speicher, iOS 10) matt-schwarz
  • Neu ab EUR 554,90, gebraucht schon ab EUR 470,86
  • Auf Amazon kaufen*