Firefox 47: Leseansicht bekommt Vorlesefunktion spendiert

Marcel Am 08.03.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:48 Minuten

firefox-nighty-mba

Die kommende Version 47 des Firefox-Browsers aus dem Hause Mozilla hat ein Feature spendiert bekommen, mit dem sich Artikel vorlesen lassen.

Seit der Version 38.0.5 bietet der Mozilla Firefox eine Leseansicht, die über das Buch-Symbol in der Adressleiste angezeigt werden kann. Hierüber lassen sich vor allem längere Texte deutlich angenehmer lesen, indem zum Beispiel störende Elemente der Webseite wie Anzeigen oder weitere Inhaltsboxen ausgeblendet und das Schriftbild für das Auge komfortabler gestaltet – natürlich nicht, ohne den Nutzer nicht die Wahl zwischen ein paar Optionen (Schriftart, Schriftgröße, Farbschema und dergleichen) zu überlassen.

Mit der Version 47, deren finale Version ab Ende Mai freigegeben werden soll (im Beta-Channel ab Mitte April), hat man diesem Lesemodus eine weitere Funktion spendiert, mit deren Hilfe es fortan möglich sein wird, sich die Texte direkt vom Browser vorlesen zu lassen. Hierzu bekommt der Nutzer die Wahl zwischen unterschiedlichen Sprachen und (sofern verfügbar) verschiedenen Stimmen und auch das Lesetempo lässt sich je nach persönlicher Vorliebe anpassen. Soll ein Abschnitt übersprungen werden, ist dies ebenso per einfachen Klick möglich.

Firefox Nightly herunterladen

firefox-47-lesemodus-vorlesen-1

via Sören Hentzschel

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei P10 Smartphone (12,95 cm (5,1 Zoll) Touch-Display, 64 GB Interner Speicher, Android 7.0) Mystic Silver
  • Neu ab EUR 493,99, gebraucht schon ab EUR 449,99
  • Auf Amazon kaufen*