Firefox für Android: Kleiner Trick bringt die Background-Wiedergabe für YouTube zurück

Marcel Am 31.05.2017 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:02 Minuten

Vor einiger Zeit hat Mozilla seinem mobilen Firefox für Android ein kleines Feature spendiert, mit dem sich YouTube-Videos oder ganze Playlisten auch bei ausgeschaltetem Smartphone-Bildschirm abspielen ließen. Was bei vielen Nutzern, die unterwegs Musik oder andere Inhalte über YouTube hören, den Stromfresser „Display“ aber nicht aktiv belassen wollen, auf eine große Gegenliebe gestoßen ist, fanden bei Google aber wohl nur wenige witzig. Daher hat Mozilla auf Drängen von Google die Funktion wieder entfernt oder besser gesagt entfernen musste. Da aber auch Firefox für Android mehr oder minder modular ist beziehungsweise mit kleinen Addons erweitert werden kann, war es nur eine Frage der Zeit, bis ein derartiges Feature zurückkehrt – und so ist es dann auch.

Video Background Play Fix
Video Background Play Fix
Entwickler: Timothy Chien
Preis: Kostenlos

Das ganze erfordert auch nur ein paar Klicks. Zunächst einmal solltet ihr sicherstellen, dass ihr die aktuellste Firefox-Version nutzt, dank Auto-Updates dürfte dies aber bei den meisten Nutzern der Fall sein. Nun ruft ihr mit dem mobilen Firefox diese Erweiterungsseite an und installiert die kleine Erweiterung von Entwickler Timothy Chien, indem ihr den kleinen Regler einfach einmal antippt. Nach wenigen Sekunden solltet ihr dann eine Meldung erhalten, dass das Addon installiert wurde. Schaut ihr nun ein YouTube-Video via Firefox, könnt ihr das Display ab sofort wieder ausschalten, ohne dass die Wiedergabe abbricht. Gibt natürlich auch dedizierte Apps für diese Zwecke, wer aber eh mit dem Firefox unterwegs ist, für den gibt es nichts leichteres.

via Gadget Hacks

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • LG K8 Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) Touch-Display, 8 GB interner Speicher, Android 6.0) schwarz/blau
  • Neu ab EUR 120,90, gebraucht schon ab EUR 79,90
  • Auf Amazon kaufen*