Firefox: Mit „Thin Bookmarks“ die Lesezeichen-Leiste anpassen

Am 20.10.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:34 Minuten

81r3l

Wie auch quasi jeder andere Browser kommt auch der Firefox mit einer einblend­baren Lesezei­chen­leiste daher, dank derer man häufig genutzte Bookmarks schnell und einfach erreichen kann. Wer diese ein wenig anpassen möchte, der sollte sich einmal die kleine Erwei­terung Thin Bookmarks anschauen. So lassen sich bei einfachen Bookmarks zum Beispiel wahlweise das Icon oder der Text ausblenden, gleiches gilt auch für Ordner, wobei man hier auch das DropDown-Icon ausblenden kann oder das entspre­chende DropDown-Menü selbst noch etwas optimieren kann. Auch die Höhe der Leiste und die Abstände der Lesezeichen unter­ein­ander und zu den Rändern hin lassen sich verändern. Alles in allem eine recht gelungene Erwei­terung, die sicherlich hier und da Freunde finden wird – würde ich mir im übrigen auch für Chrome wünschen.

Thin Bookmarks
Preis: Kostenlos

via Addic­tiveTips