Firefox: Neues Sharing-Widget nutzen

Am 17.01.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:14 Minuten

firefoxsharewidget

Mit dem kürzlich veröf­fent­lichen Firefox 35 hat Mozilla auch ein neues Share-Widget aktiviert, mit dem sich Links in diversen Netzwerken und Diensten teilen lassen.

Möchte man im Browser einen Link teilen, so klappt dies in der Regel nur über kleinere Umwege über Copy & Paste, Mozilla hat diese Sache nun aber mit Firefox 35 verein­facht und eine Art Share-Center integriert, welches aller­dings ziemlich versteckt ist, denn in der Browser-Oberfläche selbst findet man keinerlei Hinweise auf dieses Feature. Besucht man aller­dings diese Unter­seite von Mozilla, so taucht hier eine längere Liste mit Netzwerken und Diensten auf, die man innerhalb von Firefox aktivieren kann. Einige sind dabei nur als Sidebar-Erwei­terung verfügbar, die meisten aller­dings kommen als „Teilen“-Widget daher, ein Klick auf den entspre­chenden Button führt zu einer weiteren Unter­seite, von der aus man den gewünschten Dienst aktivieren kann. 

Einmal aktiviert, sollte sich nun ein neues Icon in eurer Toolbar einfinden. Ein Klick auf dieses öffnet ein kleines Popup, in dem ihr links den gewünschten Dienst auswählen und Links so eben schnell und einfach teilen könnt. Natürlich nach erfolgtem Login und das ganze baut letztlich nur auf die entspre­chenden Custom-URLs der Dienste auf, ist also keine native Funktion im Firefox selbst – dennoch eine Erleich­terung für jene Firefox-Nutzer, die Links häufig in diversen Netzwerken teilen. Möchtet ihr einen Dienst wieder aus dem Share-Widget entfernen, so könnt ihr dies über den Addon-Manager (about:addons) unter dem Menüpunkt „Dienste“ bewerk­stel­ligen.

Hinweis am Rande: Das ganze Widget ist jedoch nur aktiviert, sofern ihr Firefox nicht im privaten Modus nutzt oder die Chronik deakti­viert habt – in diesem Falle wird euch das Icon zwar angezeigt, besitzt aber keine Funktio­na­lität.

Dienste für Firefox

Quelle Mozilla via mobiFlip @1337core