Flavours bringt Themes auf euren Desktop und „verschönert“ euren Mac

Marcel Am 11.09.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:18 Minuten

Auf manch einem wirkt das aktuelle Design von Mac OS X etwas farblos, was es im Grunde auch ist und sein soll. Keine bunten Bonbonfarben, das war mal zu Zeiten von Windows XP und der Aqua-Overfläche in Mode, heutzutage bevorzuge ich dann aber doch eher eine schlichtere Umsetzung, zumindest was die Oberflächen von Anwendung angeht. Wer seinen Mac-Desktop jedoch ein wenig farbenfroher gestalten möchte, der sollte sich einmal die Software Flavours anschauen.

Flavours macht im Grunde nichts anderes, als die Oberfläche eures Macs zu „skinnen“: Fenster und deren Rahmen, Kontrollelemente, sogar Menüs lassen sich leicht transparent darstellen und so weiter und so fort. Dazu gibt es innerhalb von Flavour eine Liste mit eingereichten Themes, je nachdem wie ihr sie durchblättert sortiert nach Bewertungen, Datum oder „einfach so“. Knalliges Gelb? Holzlook? iOS7-Stil? Vieles ist vorhanden.

Wem das noch nicht ausreichen sollte, der bekommt auch die Möglichkeit an die Hand gegeben, selbst eigene Themes zu erstellen und dabei nahezu alle Details der Bedienelemente selbst bestimmen zu können – seid ihr sehr von eurem Theme überzeugt, könnt ihr diese sogar veröffentlichen und anderen Nutzern zur Verfügung stellen. Je nach Theme sollte man vielleicht noch eine Zielgruppe angeben, oftmals benötigt man wohl vor der Nutzung entweder eine Sonnenbrille oder eine gehörige Portion Lysergsäurediethylamid.

flavours6

Für mich persönlich sind Themes immer so eine Sache, ich habe selten irgendwelche Oberflächen verwendet – mir fehlt hier einfach immer irgendetwas, vieles sieht zwar gut aus, allerdings haben Themes im Detail immer irgendwelche Design-Macken. Mir gefällt die Oberfläche von OS X sehr gut, aber vielleicht mag der ein oder andere ja ein bunteres System. Ihr gehört dazu? Dann solltet ihr euch Flavours einmal anschauen, lässt sich 14 Tage kostenlos testen, danach werden aktuell rund 17 US-Dollar (regulärer Preis: 20 Us-Dollar) fällig. Jaja, „verschönern“… (Danke Tim)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • BackPack 3 - Verstellbare Ablage aus Stahl für iMac und Apple Displays
  • Neu ab EUR 39,99
  • Auf Amazon kaufen*