Fliktu für Android: Clevere Alter­native zum Standard-Sharing-Menü

Am 25.01.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:34 Minuten

fliktu-android

Mit der App Fliktu für Android lässt sich das standard­mäßige Sharing-Menü von Android nicht nur mit einer neuen Optik ersetzen, sondern auch durch eine intel­li­gente Anzeige der Apps ausstatten.

Hat man die App einmal instal­liert, sollte man diese zuerst einmal starten und einrichten, was letztlich in wenigen Schritten erledigt ist. So könnt ihr im Reiter „Share“ die App als Standard-App zum Teilen verwenden, was notwendig ist, da sonst immer das native Sharing-Menü von Android einge­blendet wird. Im Reiter „Links“ könnt ihr selbiges auch für das Teilen von Links machen – wundert euch nur nicht, dass die App hierbei mehrere Abfragen hinter­ein­ander macht, da es sich eben um verschie­den­artige Links (Weblinks, Links zu YouTube, Links zum Play Store und so weiter und so fort) handelt. Ebenfalls inter­essant ist der letzte Reiter „Clipboard“: Aktiviert ihr diese Funktion, so könnt ihr in die Zwischen­ablage kopierte Texte ebenfalls teilen, indem ihr innerhalb einer Sekunde nach dem Kopieren des Textes euer Gerät schüttelt – was auch sehr gut funktio­niert.

Habt ihr die Einrichtung vollendet geht es ans Auspro­bieren, wobei ihr euch hier eine andere App als zum Beispiel Chrome zu Herzen nehmen solltet, da der Browser auf ein eigenes Sharing-Menü setzt. Einmal aufge­rufen, zeigt euch Fliktu beim Aufruf des Menüs die App-Icons in einem dreispal­tigen Layout, was ich persönlich wesentlich schicker finde, als das Android-eigene Menü. Die hier gezeigten Icons sollen sich dabei möglichst am Inhalt orien­tieren und werden dynamisch sortiert, wobei auch euer Teil-Verhalten darin einfließt: Teilt ihr zum Beispiel häufiger via Twitter, so wird das App-Icon dauerhaft weiter oben positio­niert. Ebenso lassen sich die ersten drei Plätze auch fest vergeben (bei mir Pocket, Link Bubble und Push Bullet). 

Alles in allem eine sehr nette Geschichte, die eben nicht nur deutlich frischer ausschaut, sondern auch funktionell recht problemlos und einwandfrei läuft. Die App steht für 0,82 Euro im Play Store zur Verfügung, eine Testversion ist leider nicht vorhanden. Wer hingegen das native Sharing-Menü behalten, dieses aber ein wenig optimieren möchte, der bekommt mit den bereits vorge­stellten Lösungen wie AppChooser, Better Open With und Andmade Share ebenfalls recht funktio­nelle und Nutzer-orien­tierte Lösungen präsen­tiert.

Fliktu: Share Fast
Entwickler: MossRaven
Preis: 0,99 €

via AppSpezis