FloatNote für Android: Kontakte mit Notizen versehen und bei Anrufen zeigen

Am 29.12.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:32 Minuten

floatnote-android.com.apple.rjpeg

Mit FloatNote für Android könnt ihr Kontakte und Rufnummern mit einer kleinen Notiz hinter­legen, die euch bei einem ausge­henden oder einge­henden Anruf auf dem Screen angezeigt wird.

Häufig kommt es mal vor, dass man mit einer bestimmten Person beim nächst­mög­lichen Zeitpunkt noch ein paar Dinge abklären möchte und muss, was aber im Eifer des Gefechts gerne einmal vergessen wird. Nun könnte man sich theore­tisch seine To-Do-Liste befüllen, was in diesem Falle aber auch nicht gerade günstig ist, da man auch nicht vor jedem Anruf zum Beispiel einen Blick in diese wirft. Mit FloatNote gibt es für dieses Szenario nun eine recht inter­essant umgesetzte Lösung. 

So könnt ihr innerhalb der App Notizen für einzelne Kontakte oder Nummern hinter­legen, wobei ihr entweder auf eure gespei­cherten Kontakte oder eurem Anruf-Verlauf zurück­greifen könnt. Bekommt ihr nun einen Anruf von einem dieser Kontakte oder initiiert selbst einen Kontakt, so bekommt ihr die hinter­legte Notiz in einem überlap­penden Overlay einge­blendet (auch über der Dialer-App), nach dem Anruf verschwindet dieses innerhalb von ein paar Sekunden auch wieder automa­tisch vom Display. 

Funktio­nierte in meinem Test recht reibungslos – in den Einstel­lungen könnt ihr noch festlegen, nach welcher Dauer das Overlay automa­tisch ausge­blendet wird und ob auch bei Kontakten ohne hinter­legte Notiz ein Popup angezeigt wird, über das ihr direkt neue Notizen für diese Rufnummer speichern könnt. Die Grund­version von FloatNote ist kostenlos im Play Store zu haben, aller­dings ist diese auf bis zu fünf Notizen mit maximal 30 Zeichen Länge beschränkt. 

Möchtet ihr mehr Notizen nutzen, so könnt ihr diese zum Beispiel über die Abgabe einer Bewertung im Play Store, durch Anschauen von Werbe­videos oder Werben von neuen Nutzern erhöhen lassen – ebenso könnt ihr aber auch verschiedene In-App-Käufe tätigen um auch die Anzahl der Zeichen erhöhen zu können, für eine unbegrenzte Nutzung werden 5,13 Euro fällig. Muss man sicherlich nicht haben, wenn man nur gelegentlich mal ein paar Notizen erstellen möchte – für derartige Zwecke macht FloatNote aber einen sehr durch­dachten und funktio­nie­renden Eindruck. Thumbs up. 

FloatNote - phone call notes
Entwickler: dors
Preis: Kostenlos+