FluidTunes: iTunes meets Minory Report

Marcel Am 27.08.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:27 Minuten

Gestensteuerung per Cam. Eigentlich nichts neues, ich sag nur Wii, PlayStation Move und Kinect. Aber es geht auch mit einfacher Webcam, Mac OS X und iTunes. Denn FluidTunes lässt euch per Gestensteuerung durch eure Mediathek switchen.

Zugegeben: FluidTunes macht derzeit noch mehr Probleme, als dass es sie löst. So funktioniert die Gestenerkennung nicht immer eindeutig, bei mir wurden keine Cover gezeigt und der Funktionsumfang ist sehr begrenzt. Lautstärkeregelung? Fehlanzeige. Playlisten? Fehlanzeige, es funktioniert nur die gesamte Mediathek. Kleines Video gefällig? Bitte sehr:

Wie gesagt: Meiner Meinung nach ist FluidTunes noch nicht wirklich nutzbar; aber dennoch steckt viel Potenzial in der Freeware. Ich hoffe nur, es wird irgendwann mal weiterentwickelt.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • BackPack 3 - Verstellbare Ablage aus Stahl für iMac und Apple Displays
  • Neu ab EUR 38,89
  • Auf Amazon kaufen*