FocusOn Renamer für Windows: Simple Freeware zur Batch-Umbenennung von Dateien und Ordnern

Marcel Am 22.09.2020 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:35 Minuten

Mit Windows lassen sich bei Bedarf auch mehrere Dateien gleichzeitig umbenennen, auf irgendwelchen Komfort in Form von automatischer Benennung muss man aber verzichten. Für wirklich umfangreiche Umbenennung gibt es Tools wie zum Beispiel den Advance Renamer oder auch den frischen PowerRename aus der Wiederauferstehung der Microsoft PowerToys, der aber für viele Anwendungszwecke wiederum auch zu mächtig ist. Wer des Öfteren Mal Dateien funktional umbennennen möchte und zum Beispiel laufende Ziffernfolgen nutzen oder Wörter ersetzen möchte, dabei aber nicht von der Oberfläche und den Möglichkeiten erschlagen werden will, der sollte sich einmal die Freeware FocusOn Renamer anschauen. Ein simples Tool, dass die wichtigsten Funktionen zum Umbenennen von Dateien unter einer einfach gehaltenen und schlichten Oberfläche erlaubt.

Die umzubenennenden Dateien können entweder via Drag’n’Drop in das Anwendungsfenster hineingezogen werden, alternativ dazu finden Dateien auch ihren Weg über das Kontextmenü des Explorers ihren Weg in das Tool. Was leider nicht geht: Einmal hinzugefügte Dateien aus der Liste löschen. Wieso. Auch. Immer. Zur Umbenennung von Dateien bietet FocusOn Renamer verschiedene Werkzeuge. Sicherlich das gängigste: Die Nutzung einer Art Vorlage, mit denen ihr z.B. Dateien mit einer fortlaufenden Zahl durchnummerieren könnt. Außerdem stehen eine ganze Reihe an Variablen zur Verfügung, beispielsweise <N> für den bisherigen Dateinamen, <ND> für alle Ziffern aus dem bisherigen Dateinamen, <z> für die Dateigröße, <P> für den Pfad, sowie diverse Datums- und Zeit-Variablen, die euch im Gesamten in der Drop-Down-Box angezeigt werden.

Darüber hinaus kann das Tool auch Dateinamen von Dateien in Groß- oder Kleinbuchstaben umwandeln und Texte durch andere Texte ersetzen lassen – bei Letzteren muss man aber auf umfangreiche RegEx-Funktionen verzichten. Alle Änderungen an den Einstellungen werden in Echtzeit in der Dateiübersicht umgesetzt, via Klick auf „Rename“ werden dann auch die Dateien in einem Durchgang umbenannt. Alles in allem sicherlich ein Tool, dass hier und da noch Potential zur Verbesserung besitzt, allen voran das Entfernen von Dateien aus der Übersichtsliste. Andererseits kann man kleinere bis mittelgroße Renaming-Aufgaben flott und ohne von zu vielen Funktionen erschlagen zu werden abarbeiten. Noch dazu ist FocusOn Renamer komplett kostenlos und somit eine gute Alternative, die eben zwischen der Systemfunktionalität und den eingangs erwähnten „Pro-Tools“ eingeordnet ist.

FocusOn Renamer herunterladen

via ghacks

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.