OS X: Aussehen von Ordner-Icons im Finder mit Folder Color anpassen

Marcel Am 15.05.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:44 Minuten

folder-color-mac-os-x

Kurzer Tipp für Mac’ler, die ihre Ordner ein wenig anpassen wollen. Mit der Mac-App Folder Color ist nämlich genau das auf einfache Art und Weise möglich. Dazu bietet die App eine simple Oberfläche, über die ihr zum Beispiel die Farbe des Yosemite-Ordner-Icons wählen könnt. Ebenso lassen sich auch einzelne Bilder als Symbol auf den Ordner legen oder eines von verschiedenen Symbolen auswählen – letzteres hat den Vorteil, dass man so mit ein paar kleineren Anpassungen in Sachen Größe und Transparenz des Symbols den typischen Folder-Look von OS X 10.10 nachempfinden kann.

Habt ihr euer Ordner-Icon dann nach euren Wünschen angepasst, könnt ihr dieses einfach über den Menüpunkt „File → Change Folder Icon“ auf einen Ordner anwenden. Kleine App, die sicherlich Freunde finden wird. Regulär wollen die Entwickler allerdings satte 20 Euro für Folder Color haben – in meinen Augen viel zu hoch gegriffen. Aktuell aber gibt es die App für 2,99 Euro, was durchaus in Ordnung geht, sofern man eben Verwendung dafür hat.

via AppSpezis

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

Kommentarfeld laden Ihre Daten werden von Disqus verarbeitet und auf Systemen von Disqus gespeichert. Für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der betreffenden Daten gelten die Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweise von Disqus.