Folder Colorizer: Farben der Ordner unter Windows verändern

Marcel Am 07.05.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:37 Minuten

Wer seine Dokumente und sonstigen Dateien unter Windows via Ordner sortiert hält, der könnte vielleicht hier und da ein wenig Farbe gebrauchen können, zum Beispiel um einen wichtigen Ordner rot einzufärben. Denn genau das macht das kostenlose Tool Folder Colorizer. Dabei ist man aber nicht auf die Farbe rot beschränkt, sondern bekommt bereits etliche Farben zur direkten Auswahl gestellt, alternativ kann man sich auch selbst seine Farbe zusammen mixen. Tool installieren – und schon könnt ihr über das Kontextmenü der Ordner die Farbe bestimmen.

Bildschirmfoto 2013-04-09 um 01.55.24

Dazu jedoch zwei kurze Tipps und Bemerkungen: Zum einen solltet ihr bei der Installation darauf achten, dass ihr den Haken bei dem angespriesenen Zusatztool wegmacht – der altbekannte Installationsschrott. Zweitens fragt euch die Anwendung beim ersten Ordner nach einer E-Mail, hier reicht es jedoch, eine beliebige E-Mail-Adresse einzugeben, es muss nur ein @ vorhanden sein – 04t8q398tp@tv3780q45bt7.com geht also auch. (via)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface 3 7G7-00004 Tablet-pc, 32 GB, 27,4 cm (10,8 inch), Windows 8.1 Pro vorinstallierte Sprachen sind: Spanisch,Portugiesisch,Italienisch
  • Neu ab EUR 339,95, gebraucht schon ab EUR 308,90
  • Auf Amazon kaufen*