Folderico DnD · Ordnersymbole unter Windows 7 und Windows 8 ändern

Marcel Am 22.10.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:40 Minuten

Es gibt ja eine ganze Reihe an Moddingtools für den Windowsdesktop – Widgets, ganze Transformation Packs, Samurize und und und. Fan davon? War ich nie – prinzipiell mochte ich es schlicht und standardmäßig. Was ich wohl immer gemacht habe: Ich habe – auch unter Mac OS X – Ordnersymbole ausgetauscht; sonst waren und sind mir diese immer zu einheitlich und man muss soviel lesen.

Während ich unter OS X die Systemfunktion zum ändern des Ordnersymboles genutzt habe (Ordner-Informationen öffnen und das Icon draufziehen), habe ich unter Windows 7 immer ein Tool dazu genutzt. Nun bin ich beim Caschy auf das portable Tool Folderico DnD gestoßen, welches unter Windows 7 und Windows 8 läuft und das Ganze Getue ungemein vereinfacht.

Tool starten, Ordner draufziehen, Icon draufziehen, feddich. Der Vorteil von Foldericon DnD: Es wandelt PNG-Dateien automatisch in ICO-Dateien um – was anderes unterstützt Windows auch mit der „8“ am Ende noch immer nicht. Wer brauchbare und schicke Icons sucht: IconArchive, IconsPedia und WeLoveIcons.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Microsoft Surface Pro 4 31,24 cm (12,3 Zoll) Tablet-PC (Intel Core i5, 8GB RAM, 256GB, Intel HD Graphics, Windows 10 Pro)
  • Neu ab EUR 1.199,00, gebraucht schon ab EUR 899,99
  • Auf Amazon kaufen*