Der Social-Media-Guard von Coca Cola

Marcel Am 28.02.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:30 Minuten

bildschirmfoto-2014-02-20-um-14.54.28-600x316

Ich glaube, die Situation, dass Smartphones durchaus durch pure „Anwesenheit“ dazu in der Lage sind, eine lustige (Kneipen-)Runde mit Freunden sprengen zu können dürfte inzwischen jeder erkannt und wahrgenommen haben. Letztlich aber muss es jeder für sich entscheiden wie er damit umgeht, ich möchte hier eigentlich gar keine Diskussion darüber anzetteln.

Vielmehr gibt es zu diesem Thema ein nettes Video von Coca Cola, bei dem man sich einmal Gedanken darüber gemacht hat, wie man derartige Situationen in Restaurants oder der Disco zukünftig vermeiden könnte. Das Ergebnis: Der Social-Media-Guard – für manche wohl wirklich die einzige Möglichkeit, das leuchtende Teil einmal in der Tasche zu lassen.

via SmartDroid

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy S7 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) schwarz
  • Neu ab EUR 438,18, gebraucht schon ab EUR 319,99
  • Auf Amazon kaufen*