Rob photoshoppt sich in Promi-Bilder

Marcel Am 18.11.2016 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:52 Minuten

averagebob-instagram-2

Rob kommt aus Belgien und ist ein eigentlich mittelmäßiger Typ, zumindest sagt er das über sich selbst in seiner Instagram-Biographie. Dabei hat Rob in seinem Leben schon mehr als zwei Duzend Stars und Sternchen getroffen: Angelina Jolie und Brad Pitt, Kim Kardashian, Taylor Swift, Rihanna, die Queen, das nordkoreanische Spielkind oder auch den künftigen US-Präsidenten Donald Trump. Dazu hatte er bereits einige Filmauftritte in Batman vs. Superman und dem neusten Teil der Star Wars Trilogie Hexalogie Ennealogie. Nun haben solche Leute auch immer Hater und in Robs Falle behaupten diese allen ernstes, dass die Bilder allesamt nur gephotoshoppt sind.

Und ja, natürlich sind sie das. Und ja, bei dem ein oder anderen Bild ist der Photoshop-Fake nicht ganz so gut gelungen. In der überwiegenden Zahl aber sind die Ergebnisse doch ganz gut gemacht und laden hier und da schonmal ein wenig zum Schmunzeln ein. Meine 21 Favoriten habe ich mal unten angehangen, könnt euch ja als kleine Appetithäppchen mal durch die Galerie klicken. Und solltet ihr noch mehr Bedarf haben: Insgesamt 99 Montagen hat Rob bereits auf seinen Instagram-Account hochgeladen – Tendenz steigend, denn es gibt mehr oder minder regelmäßig neues Material in die Timeline.

via Bored Panda

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • LG Mobile G6 Smartphone (14,5 cm (5,7 Zoll) QHD Plus Full Vision Display, 32GB Speicher, Android 7.0 Nougat ) weiß
  • Neu ab EUR 455,00
  • Auf Amazon kaufen*