Simpsons-Intro im kultigen Pixel-Format

Marcel Am 13.02.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:38 Minuten

Zum heutigen Freitag gibt es mal etwas, das durchaus auch in die Retro-Kiste hätte passen können. Denn die beiden Pixel-Art-Künstler Paul Robertson und Ivan Dixon haben den Vorspann der ehrwürdigen Simpsons-Serie neu animiert. Allerdings nicht mit modernen Rendering-Möglichkeiten, sondern im schick-nostalgischen Pixel-Look der 80er- und 90er-Jahre – inklusive zwinkernden Details wie zum Beispiel Barts Straftext an der Tafel oder die Power-Ups aus diversen Spielen an der Kasse. Abgeschlossen wird das Video mit einem 80er-Jahre-LSD-Rausch.

Aber nicht nur aufgrund des Stils des Videos ist der Pixel-Vorspann absolut sehenswert, auch die von Jeremy Dower im Retro-Piep-Sound neu designte Titelmelodie weckt so einige Erinnerungen an exzessive Zock-Einheiten an dem damaligen Nintendo Entertainment System (vom dem Teil mit der Datasette rede ich gar nicht ;-)). Von mir aus dürften das Dreier-Gespan noch mehr Zeichentrick- und Serien-Intros in diesem Stile umsetzen, beide Daumen nach oben.

via Knizzful

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 5S Smartphone 16GB (10,2 cm (4 Zoll) IPS Retina-Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, iOS 7) Spacegrau
  • Neu ab EUR 259,00, gebraucht schon ab EUR 139,80
  • Auf Amazon kaufen*