Friday Fun #FYI · #Starbu­cket­chal­lenge: Die Steuer­tricks von Apple, Starbucks und Co.

Am 07.11.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:34 Minuten

starbucketchallenge

Die Steuer­tricks der Großkon­zerne – eigentlich eine Sache, bei man eher weinen, statt lachen kann. Berühmt ist diesbe­züglich zum Beispiel das so genannte „Double Irish With a Dutch Sandwich„, mit dem inter­na­tionale Unter­nehmen ihre Steuerlast in Europa sehr gering halten können, selbst wenn dort ein Großteil ihres Gewinns erzielt wird. Aber auch andere Möglich­keiten gibt es und in diesem Punkte zeigen sich nahezu alle Großkon­zerne wie Apple, Google, Amazon, Starbucks und Co. recht kreativ – natürlich immer zu Lasten des Steuer­zahlers. Die Satire-Sendung „Die Anstalt“ des ZDF hat sich diesem Thema einmal zum Anlass genommen und unter dem Motto #Starbu­cket­chal­lenge eine kleine Aufbe­reitung dieser Steuer­triks unter­nommen – natürlich wie gewohnt mit einer gehören Portion Ironie und Sarkasmus. Durchaus sehenswert.

LangweileDich.net