„What is love“, gespielt von 8 Disketten-Laufwerken

Marcel Am 03.05.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:12 Minuten

Dass man mit alter Hardware auch alte Musik erzeugen kann, ist ja nichts neues, gab es ja schon das ein oder andere Mal. Mir jedoch bislang unerkannt ist der Eurodance-Klassiker „What is love“ von Haddaway, welchen Caschy einmal ausgegraben hat – gespielt von 8 Floppy-Laufwerken. Old-School-Technik feat. Old-School-Mukke.

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.