Fruumo Download Manager: Download-Manager und DownThemAll für Chrome

Marcel Am 05.12.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 2:06 Minuten

Chrome Web Store - Fruumo Download Manager 2013-11-29 00-33-21

Wie eigentlich alle aktuellen Browser kommt auch Google Chrome mit einem eingebauten Download-Manager daher, welcher allerdings funktionell doch recht rudimentär ist. Etwas besser macht der kürzlich im Chrome Web Store aufgeschlagene Download-Manager von den Jungs und Mädels von Fruumo, welche sich schon an einen Tab-Manager für den Google-Browser herangewagt haben, der mich persönlich ein klein wenig erfreut hat. Was aber macht der Fruumo Download Manager so viel besser? Eigentlich nichts und doch alles: Wer nur auf einen Link klicken möchte und die Datei dann später starten möchte, der benötigt natürlich keinen Download Manager. Wer aber ein wenig mehr Funktionen und vor allem eine übersichtlichere Darstellung der aktiven Downloads haben möchte, der sollte sich die Erweiterung durchaus einmal anschauen.

2013-11-29 00-14-50

Startet man einen Datei-Download, so erhält man erst einmal eine Chrome-Benachrichtigung, die man in den Einstellungen jedoch auch deaktivieren kann. Klickt man nun einmal auf das zugegebenermaßen hässliche Icon in der Toolbar, so poppt ein kleines Fenster auf, in dem sämtliche aktive Downloads angezeigt werden und über das man Downloads abbrechen und pausieren kann, ebenso sieht man den Fortschritt des Downloads und weitere Informationen wie aktuelle Geschwindigkeit, URL und Co. Klickt man hier nun einmal auf „View all Downloads“, so wird ein neuer Tab der Erweiterung geöffnet – auch hier gibt es dann nochmals alle Downloads inklusive diversen Funktionen wie Pause, Öffnen und so weiter und so fort, sowie eine Suche nach entsprechenden Downloads.

Downloads Manager 2013-11-29 00-12-28

Wenn ich eine Erweiterung nennen müsste, welche mir unter Chrome fehlt, dann wäre dies sicherlich DownThemAll, eine kleine Firefox-Erweiterung, welche bestimmte Dateitypen einer URL oder aller Tabs mit einem Klick herunterladen kann. Eine ähnliche Funktion besitzt auch der Fruumo Download Manager, auch wenn diese derzeit noch recht funktionsarm ist: Hier könnt ihr einen der geöffneten Tabs auswählen und bekommt daraufhin sämtliche gefundene Links angezeigt. Nun könnt ihr die gewünschten Links markieren und mit einem Klick alle ausgewählten Downloads anstoßen – einfache Sache.

Downloads Manager 2013-11-29 00-13-20

Zuletzt gibt es dann noch die Einstellungen, in denen man wie erwähnt die Chrome-Benachrichtigungen deaktivieren kann, ebenso kann man festlegen ob die Downloadleiste von Chrome angezeigt werden soll oder nicht. Auch interessant sein dürfte die Filter-Funktion: So können hier Filter für bestimmte Dateitypen und URLs angelegt werden, die entsprechenden Downloads werden dann in dem angegebenen Unterordner einsortiert. So können zum Beispiel sämtliche JPG- und PNG-Dateien in den Ordner „Bilder“ geladen werden und so weiter.

Downloads Manager 2013-11-29 00-14-27

Praktische Erweiterung, sofern man einen etwas umfangreicheren Download Manager für Chrome sucht – auch wenn ich mir die Multi-Download-Funktion doch ein wenig funktioneller gewünscht hätte, einfach, weil mir DownThemAll doch hier und da fehlt. Ihr solltet euch die Erweiterung dennoch einmal anschauen, denn was nicht ist, kann bekanntlich noch werden – nur an den Icons für die Toolbar müssen die Jungs und Mädels noch etwas feilen, denn sowohl das Icon vom Tab Manager, als auch das Icon vom Download Manager ist einfach nur grottig und unpassend in der Farbgestaltung.

Fruumo Download Manager
Fruumo Download Manager
Entwickler: fruumo.com
Preis: Kostenlos

via AddictiveTips

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • LG Mobile G6 Smartphone (14,5 cm (5,7 Zoll) QHD Plus Full Vision Display, 32GB Speicher, Android 7.0 Nougat ) weiß
  • Neu ab EUR 520,00, gebraucht schon ab EUR 469,80
  • Auf Amazon kaufen*