Für Blogger und Webseitenbetreiber: Facebook führt neue Open-Graph-Tags ein

Marcel Am 20.06.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:24 Minuten

Die Open-Graph-Tags sind ja nichts neues, gibt ja eine ganze Reihe an verschiedensten Tags, welche von diversen Netzwerken ausgelesen werden können um zum Beispiel Artikelbilder und kurze Auszüge anzuzeigen. Nun hat Facebook im hauseigenen Entwickler-Blog angekündigt, in Zukunft auch die Author- und Publisher-Tags nutzen zu können. Eigentlich keine große Neuigkeit, denn immerhin sind die beiden Tags schon seit geraumen Zeiten verfügbar – neu hingegen ist die Tatsache, dass Facebook die Tags in Zukunft nutzen wird, um geteilte Artikel zum Beispiel direkt mit dem persönlichen Profil des Autors oder der Facebook-Seite der Webseite zu verknüpfen. Sieht dann ungefähr so aus:

851575_484225854997088_516067102_n

Die Integration der beiden dazu benötigten Tags (oder auch nur einen, wie man möchte) ist ganz einfach. Dazu müsst ihr innerhalb des <head>-Bereiches eures Themes oder eurer Webseite einfach nur die folgenden beiden Meta-Tags einfügen (natürlich an eure Links angepasst ;-)):

<meta property="article:publisher" content="https://www.facebook.com/blogtogo" /> <!-- Page -->
<meta property="article:author" content="https://www.facebook.com/marcel.s86" /> <!-- Profil -->

Wer ein WordPress-Blog betreibt, der kann sich auch einfach den folgenden Code in seine functions.php hauen – dieser erzeugt auf Artikel-Einzelseiten die beiden Open-Graph-Tags – auch hier müssen die Links natürlich wieder angepasst werden. Wer ein Blog mit mehreren Autoren betreibt, sollte die Profil-Links natürlich dynamisch laden lassen – das aber ist von Theme zu Theme und WordPress-Setup zu WordPress-Setup unterschiedlich:

if ( ! function_exists('additional_opengraph_tags') ) {
  function additional_opengraph_tags() {
    if ( is_single() and ! is_page()) {
    ?>
      <meta property="article:publisher" content="FANPAGE_LINK" />
      <meta property="article:author" content="PROFIL_LINK" />
    <?
    }
  }
  add_action('wp_head', 'additional_opengraph_tags');
}

Definitiv eine tolle Sache, auch wenn die Verknüpfung auf Facebook noch nicht für jeden Nutzer ausgerollt ist. Übrigens: Die Facebook-Seite dieses Blogs findet ihr unter diesem Link. (Quelle, via)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • HTC U Play Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll), 16 MP Frontkamera, 32GB Speicher, Android) Schwarz
  • Neu ab EUR 249,00, gebraucht schon ab EUR 231,57
  • Auf Amazon kaufen*