Functional · Ausschalten, Neustart und Co. im Dock von OS X anzeigen

Marcel Am 04.01.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:39 Minuten

Bildschirmfoto 2012-12-27 um 10.33.43

Mal wieder etwas Software für Nischennutzer, denn wie häufig schaltet man einen Rechner  noch wirklich aus oder neu? Ich würde behaupten, es wird immer seltener, weswegen der Weg von OS X auch für mich ausreichend ist. Wer jedoch nicht immer den „Umweg“ über das Systemmenü gehen möchte, sondern Shortcuts wie „Herunterfahren“, „Schlafmodus“, „Abmelden“ und „Neustarten“ direkt im Dock haben möchte, der sollte sich einmal das Shortcut-Paket Functional anschauen.

Das ganze ist dabei keine „echte“ App, sondern vielmehr ein Ordner mit Icon und vier weiteren Dateien – weswegen man das komplette Paket im Dock auch nicht zu den Apps einsortieren kann, sondern im rechten Teil des Docks. Schmälert den Nutzen für jene, die einen Nutzen darin sehen aber mit Sicherheit nicht unbedingt, oder? Etwas ähnliches gibt es übrigens auch für den Startscreen von Windows 8.

Functional für Mac OS X herunterladen (kostenlos)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Twelve South BackPack Verstellbare Ablage aus Stahl (für iMac und Apple Displays 3)
  • Neu ab EUR 36,13
  • Auf Amazon kaufen*