Fuzion fürs iPhone zaubert aus Portrait-Aufnahmen flott Doppelbelichtungen

Marcel Am 24.01.2019 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:28 Minuten

Im App Store tummeln sich so einige Apps, mit denen sich zwei Fotos übereinanderlegen lassen. Hier gibt es entweder solche, die einfach nur zwei Bilder übereinanderlegen und aufwendigere Apps, die zwei Fotos zu einer Doppelbelichtung überblenden. So könnte zum Beispiel ein Foto nur in eurem freigestellten Porträt zu sehen sein – wer einmal einen Blick auf diesen Instagram-Account wirft, wird wissen was für einen Effekt ich meine. Kann ganz ansehnlich ausschauen, ist aber sehr umständlich und nur selten wirklich zufriedenstellend – denn selbst die besten Apps schaffen es nur selten, die Silhouetten sauber freizustellen. Ein neuer Kandidat für iOS hört auf den Namen Fuzion und gehört zu dem oben verlinkten Instagram-Account. Die Besonderheit: Fuzion macht sich die TrueDepth-Informationen der Dual Kamera zunutze.

Die Bedienung der App gestaltet sich dabei sehr simpel: Zunächst müsst ihr nur gewünschte Bild aus euren Kamera-Aufnahmen auswählen oder ein neues Porträt-Foto mit der Kamera aufnehmen und eines der zur Auswahl gestellten oder selbst aufgenommenen Hintergrundbilder auswählen. Die Erkennung und das Übereinanderblenden erledigt die App dann dank der TrueDepth-Daten automatisch. Wie auch der Portraitmodus von iOS trifft auch Fuzion die Silhouetten nicht immer zu 100 Prozent, bei halbwegs guten Lichtbedingungen der Aufnahmen sind die Ergebnisse aber sehenswert. Neben den Motiven für die Doppelbelichtung könnt ihr auch Effekt-Overlays, Lichtleckse und Farbfilter anwenden, die das finale Ergebnis noch ein wenig mehr Glanz verleihen.

Nach dem ersten herumspielen eine doch recht gefällige App, die aufgrund ihrer Funktionsweise allerdings nur mit dem iPhone 8 Plus, sowie den iPhone X, XR und XS (Max) kompatibel ist – andere Geräte liefern schlicht keine TrueDepth-Aufnahmen. Perfekt ist Fuzion wie gesagt sicherlich nicht, liefert meinem Befinden nach aber ansprechendere Ergebnisse bei weniger Aufwand. Aber: Ihr könnt die App ohne Risiko selbst ausprobieren, denn der Download der App aus der Feder von Leonard Pospichal ist in ihrem Basisfumfang kostenlos. Wollt ihr jedoch alle oder eigene Hintergründe und Effekte nutzen, die Hintergrundfarbe frei festlegen, Filter anwenden oder auch das Wasserzeichen entfernen, so werden einmalig 3,49 Euro fällig. Finde ich einen fairen Preis, reißt kein all zu großes Loch in die Geldbörse.

‎Fuzion
‎Fuzion
Entwickler: Leslie GmbH
Preis: Kostenlos+
  • ‎Fuzion Screenshot
  • ‎Fuzion Screenshot
  • ‎Fuzion Screenshot
  • ‎Fuzion Screenshot
  • ‎Fuzion Screenshot

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

Schreibe den ersten Kommentar

Schreibe eine Antwort

⚠ Mit dem Nutzen des Kommentarbereiches erklärst du dich mit der Datenschutzerklärung einverstanden.