#FYI: Das erste Foto im Internet ist rund 25 Jahre alt

Marcel Am 18.07.2017 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:00 Minuten

Das Internet ist aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken, inzwischen führt auch zu Unterhaltungszwecken fast kein Weg mehr daran vorbei. Dabei liegen die Zeiten, in denen Bilder noch Zeile für Zeile aufgebaut wurden und das Netz hauptsächlich aus schlechten GIFs und viel Text bestand gar nicht einmal so lange zurück. Das Internet in seiner heutigen Form wurde bekanntlich von Tim Berners-Lee im Jahre 1989 im Rahmen eines Projektes der Forschungseinrichtung CERN im Schweizerischen Genf erschaffen, bestand zu diesem Zeitpunkt allerdings aus reinem Text. „Damals, im Jahr ’92, ’93, war das Internet etwas, das nur Physiker nutzten“, so Silvano de Gennaro, einem IT-Mitarbeiter am CERN. Bilder oder Fotos suchte man noch vergeblich – zumindest bis zum 18. Juli 1992.

Denn „erst“ heute vor genau 25 Jahren wurde das allererste Foto im World Wide Web veröffentlicht. WWW- und HTML-Erfinder Berners-Lee wollte seinen Kritikern aufzeigen, dass das Netz mehr kann, als nur dröge Physikformeln zu speichern und auch der Unterhaltung dienen kann. Und so bat er de Gennaro um ein Testbild: Drauf zu sehen sind die Les Horribles Cernettes (abgekürzt LHC und CERN im Namen, toll ^_^), eine Parodie-Musikgruppe die 1990 von einer Sekretärin des CERN gegründet wurde und von deren Texte von Physik oder den Einrichtungen des CERN handelte. Die Gruppe gab am 21. Juli 2012 ihr letztes Konzert, ist allerdings durch das von Silvano de Gennaro aufgenommene und mit Photoshop 1.0 auf dem Mac bearbeitete Foto unweigerlich mit der Geschichte und den „Meilensteinen“ des Internets verbunden…

Quelle Motherboard

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy S7 EDGE Smartphone (5,5 Zoll (13,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) schwarz
  • Neu ab EUR 485,00, gebraucht schon ab EUR 329,00
  • Auf Amazon kaufen*