Gestimer für OS X: Simple Timer-App mit interessantem Bedien-Konzept

Marcel Am 02.08.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:03 Minuten

gestimer-mac-os-x-1

Wer schnell und einfach simple Erinnerungen unter OS X erstellen möchte, der findet mit Gestimer eine recht frische App für diese Zwecke vor, die noch dazu mit einem interessanten Bedienkonzept punkten kann.

Bei Gestimer handelt es sich im Grunde nur um eine kleine „digitale Eieruhr“ für euren Mac, sei es um die Pizza im Ofen nicht zu vergessen, rechtzeitig aus dem Haus zu kommen um die Bahn pünktlich zu bekommen oder was auch immer euch so gerade einfällt. Hierbei aber kann die App mit einem recht spaßigen Bedienkonzept überzeugen, denn um einen neuen Timer zu erstellen, müsst ihr das Menübar-Icon einfach nur ganz im Stile von Drag’n’Drop herunter auf den Desktop ziehen. Je weiter ihr das Icon zieht, umso größer wird der Intervall des Timers – sieht nicht nur schick aus, macht auch irgendwie Laune.

Zusätzlich könnt ihr natürlich auch eine kurze Beschreibung angeben (oder 5 Sekunden warten, bis der Dialog ausgeblendet wird), über das Menübar-Overlay erhaltet ihr einen kurzen Blick auf alle angelegten und aktiven Timer und könnt diese bei Bedarf auch wieder vorzeitig löschen. Wie gesagt, letztlich nicht mehr als ein klassischer Timer und mit den angeschlagenen 2,99 Euro im Mac App Store für die gebotene Funktionalität auch nicht gerade günstig. Dennoch ist Konzept zur Erstellung neuer Einträge durchaus originell und spaßig in der Nutzung – damit ließe sich der Preis natürlich auch rechtfertigen.

Gestimer
Gestimer
Entwickler: Tuan Anh Nguyen
Preis: 4,49 €

via ProductHunt

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Sabrent USB HUB Premium 3 Port Aluminium USB 3.0 Hub mit Multi-In-1 Kartenleser (30 cm Kabel) für iMac, MacBook, MacBook Pro, MacBook Air, Mac Mini, oder jeder PC (HB-MACR)
  • Neu ab EUR 18,99
  • Auf Amazon kaufen*