Android: Glimpse Notifi­ca­tions schaltet das Display bei Benach­rich­ti­gungen ein

Am 27.04.2015 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:05 Minuten

glimpse-notifications-android

Wer bei neuen einge­henden Benach­rich­ti­gungen unter Android 5.x auch das Display einschalten möchte, der kann dies mit Glimpse Notifi­ca­tions bewerk­stel­ligen.

Mit Android 5.x Lollipop hat Google das Benach­rich­ti­gungs­system von Android zwar ordentlich aufpo­liert und verbessert, dennoch gibt es hier und da noch ein paar Dinge, die mich persönlich im Alltag stören. So werden Benach­rich­tungen nun zwar auf dem Lockscreen angezeigt (lässt sich auch deakti­vieren), aller­dings erhält man lediglich eine akustische oder haptische Mitteilung. Ich persönlich fände es aber gleich­zeitig praktisch, wenn sich das Display einschalten würde, sodass man auch direkt sichten kann, woher die Mitteilung stammt. Wer ebenfalls diesen Wunsch verspürt, der sollte einmal einen Blick auf Glimpse Notifi­ca­tions werfen: Die kostenlose App macht im Grunde nichts anderes, als bei neu einge­henden Benach­rich­ti­gungen für einen kurzen Moment das Display einzu­schalten, sodass ihr einen kurzen Blick erhaschen könnt. 

Dabei solltet – oder müsst besser gesagt – ihr die Apps, auf dessen Benach­rich­ti­gungen Glimpse Notifi­ca­tions reagieren soll manuell auswählen, ebenso könnt ihr auch einen „Taschen­modus“ aktivieren, bei dem das Display nicht einge­schaltet wird, wenn sich das Gerät in einer Tasche befindet. Wollt ihr zu einer bestimmten Zeit nicht gestört werden, so könnt ihr auch eine Ruhezeit angeben, wobei ihr alter­nativ natürlich auch auf das Android-System setzen könnt. Alles in allem eine kleine App die eben genau das macht, was man von ihr erwartet – funktio­nierte auf meinem Nexus 5 ohne Probleme, bleibt definitiv instal­liert.

Glimpse Notifications
Entwickler: Nullgrad Apps
Preis: Kostenlos

via XDA Devs