Google Chrome infor­miert in Zukunft über Rechte von Erwei­te­rungen

Am 05.02.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:38 Minuten

Bei Apps auf Facebook oder auch auf Android gibt es schon länger eine kleine Infor­mation darüber, welche Rechte die entspre­chenden Apps, welche ihr instal­lieren wollt, einfordert und könnt diese dann immer noch ablehnen oder damit leben. Ein ähnliches Feature bekommen künftige Versionen des google’schen Browsers Chrome nun ebenfalls: Sobald ihr eine Erwei­terung instal­liert, bekommt ihr eine kleine Popup-Box, welche über die benötigten und einge­for­derten Rechte infor­miert.

permissions

So seht ihr direkt, was die jeweilige Erwei­terung ausliest, speichert oder sonst irgendwie macht und könnt – wer so gar nichts damit anfangen kann – die Instal­lation dann noch abbrechen. Sollte eine Erwei­terung durch ein Update mehr Rechte einfordern als die alte Version, so bekommt ihr ebenso eine Meldung. 

Klingt soweit ganz gut, dann wären die Nutzer durch die Fox-Deals-Toolbar in der ProxTube-Erwei­terung sicherlich nicht so verwundert gewesen – und genau das wäre ein Beispiel, wieso solche Popups doch ganz praktisch sein können. (Quelle, via)