Google Glass: Neue Infowebseite online und was die Brille bislang kann

Marcel Am 20.02.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:46 Minuten

Die Datenbrille von Google ist ja fast schon ein alter Hut – neu hingegen ist eine Infowebseite aus dem Hause Google bezüglich des Projekt Glass. Hier zeigt man unter Was kann es ein paar Anwendungsmöglichkeiten der google’schen Brille auf: Sprachsteuerung, Anzeige der Uhrzeit, Foto- und Videoaufnahmen á la POV ;), Hangouts, Navigation, Nachrichtenversand – auch Google Now ist mit an Bord. Wenn das alles so kommt, wie es dargestellt wird: Ich will, ich will, ich will.

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=v1uyQZNg2vE

Außerdem wird es die ersten Brillen nicht nur für Entwickler geben, auf der Infoseite findet man auch Infos darüber, wie sich die Kreativen unter euch ebenfalls um eine der Datenbrillen bewerben können – sofern ihr in den USA lebt. So können interessierte Nutzer in Text-, Bild- und Videoform erklären, wie gerade er eine der Brillen haben muss. Die Teilnahme geschieht via Twitter und Google+ – dabei muss der Hashtag #ifihasglass benutzt werden. Und ich glaube, eine bestimmte Ecke der Filmindustrie wird sich sicherlich auf die Brillen stürzen… (Quellevia)

Bildschirmfoto 2013-02-20 um 12.37.37

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • LG Mobile G6 Smartphone (14,5 cm (5,7 Zoll) QHD Plus Full Vision Display, 32GB Speicher, Android 7.0 Nougat ) weiß
  • Neu ab EUR 429,90, gebraucht schon ab EUR 409,85
  • Auf Amazon kaufen*