Google kauft die Entwickler der „Word Lens“-App, derzeit kostenlos für iOS und Android

Marcel Am 17.05.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:55 Minuten

Kurz notiert, da eigentlich das kostenlose App-Angebot wesentlich interessanter sein dürfte, als die eigentliche Meldung. So hat Google ganz aktuell mal wieder den nächsten Zukauf getätigt und die App Word Lens, oder besser gesagt die Entwickler hinter der Augmented-Reality-App übernommen, wie man auf der eigenen Seite nun angibt. Bei World Lens handelt es sich um eine App für iOS und Android, welche fremdsprachige Schilder beziehungsweise deren Texte in Echtzeit in verschiedene Sprachen übersetzt. Funktioniert recht gut und könnte für den ein oder anderen Fremdsprachen-unbedarften Nutzer sicherlich hier und da mal interessant sein, Kamera draufhalten und fertig.

Man darf sicherlich davon ausgehen, dass Google auf kurz oder lang die Features von Word Lens in die hauseigene, eher unbekannte Google Goggles-App integrieren wird, ebenso gibt es bereits eine App für Google Glass und stellt die Vorteile der Datenbrille recht einfach dar. Das interessanteste an der Tatsache ist jedoch, dass die Apps für iOS und Android nun kostenlos zur Verfügung stehen. War bislang auch der Fall, wollte man sich jedoch nicht mit der einfachen Demo zufrieden geben, musste man sich die Sprachpakete (Englisch -> Deutsch, Englisch -> Spanisch, etc. pp.) per IAP kaufen, diese sind aber nun kostenlos erhältlich.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

via Stadt Bremerhaven Quelle Quest Visial

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Sony Xperia Z5 Smartphone (5,2 Zoll (13,2 cm) Touch-Display, 32 GB interner Speicher, Android 5.1) schwarz
  • Neu ab EUR 379,95, gebraucht schon ab EUR 219,00
  • Auf Amazon kaufen*