Google mit HTTPS/SSL nutzen

Marcel Am 21.06.2011 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:29 Minuten

Eine sichere Datenübertragung wird immer wichtiger im weltweiten Netz – viele Seiten, zum Beispiel Amazon, eBay und Facebook – nutzen HTTPS bzw. SSL standardmäßig oder bieten sie an. Google hingegen ist derzeit immer noch unverschlüsselt unterwegs – es existiert schlichtweg kein Protokoll dafür. Jedoch gibt es eine Betasuche, die SSL nutzt. Das Ganze erreicht man über https://encrypted.google.com.

Baut man diese Suche nun in den Browser ein und macht diese zum Standard, sind zumindest schon einmal alle Suchanfragen über die Browsersuche abgesichert. Ein weiterer, kleiner Schritt zu mehr Sicherheit. Aber schon merkwürdig, dass es so ein Riese wie Google noch immer nicht geschafft hat, diese Verschlüsselung standardmäßig zu implementieren…

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • LG K8 Smartphone (12,7 cm (5 Zoll) Touch-Display, 8 GB interner Speicher, Android 6.0) schwarz/blau
  • Neu ab EUR 128,36, gebraucht schon ab EUR 98,99
  • Auf Amazon kaufen*