Google Music for Mac: Inoffizielle aber sehr schicker Player für Google Music

Marcel Am 23.02.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:52 Minuten

google-music-for-mac-1

Zuletzt hatte ich mit dem G-Ear Player bereits einen nativen Musik-Player für Google Music und den Mac im Blog, der für mich (sofern man fest auf Google Music setzt) auf jeden Mac gehört. Leider gehört dieser mit 4,49 Euro nicht zu den günstigsten Apps und so wird es sicherlich den ein oder anderen geben, der auf der Suche nach einer Alternative ist. Diese könnte der geneigte Nutzer durchaus in Form der Freeware Google Music for Mac finden, auch wenn diese keine wirkliche native App darstellt.

Zwar findet man in den Einstellungen einen entsprechenden, standardmäßig aktivierten Punkt vor, welcher eine native Mac-Oberfläche emuliert, im Grunde handelt es sich dabei natürlich nichts desto trotzt nur um einen Wrapper für die eigentliche Google-Music-Webseite. Der Vorteil der Open-Source-App, mal vom preislichen Faktor abgesehen: Neben der Unterstützung für die Media-Keys der Mac-Tastatur und Benachrichtigungen funktioniert eben auch alles andere, was man so von Google Music her kennt, inklusive dem All-Inklusive-Paket.

Noch dazu schaut Google Music for Mac durchaus schick aus (vor allem mit der emulierten Mac-UI), sodass Nutzer des Dienstes durchaus einmal einen Blick auf die App werfen sollten, definitiv mehr als nur eine kleine Alternative.

Zur Projektseite von Google Music for Mac

google-music-for-mac-2

via Caschys Blog

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • USB C Hub QacQoc USB C Adapter mit Typ C Ladeanschluss, HDMI Port, Gigabit LAN, SD-Kartenleser, Micro SD-Kartenleser, 3 USB 3.0 Ports für Typ C Geräte wie MacBook, MacBook Pro, Google Chromebook (Grau)
  • Neu ab EUR 79,99, gebraucht schon ab EUR 76,79
  • Auf Amazon kaufen*