Google Music for Mac wird zu Radiant Player und bekommt Menubar-Steuerung

Marcel Am 24.05.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:26 Minuten

radiantplayer-mac-1

Vor ein paar Wochen habe ich mit der Open-Source-App Google Music for Mac bereits einmal eine mehr oder weniger native App für OS X und Google Music vorgestellt: Diese bietet einen nativen Rahmen mit der ein oder anderen Mac-Funktionalität, die Anzeige der Titellisten und dergleichen ist aber im Grunde nichts anderes als eine reine Browserdarstellung – dennoch macht die App einen sehr guten Eindruck. Da ich persönlich nicht auf Google Music setze habe ich die weitere Entwicklung der App dann etwas aus den Augen verloren, was aber natürlich nicht heißen soll, dass diese stehengeblieben ist, wie ich nun sehen durfte. Als erstes: Google Music for Mac heißt nun Radiant Player, da Google die Nutzung des Namens natürlich nicht so pralle fand und den Entwickler freundlich um eine Änderung des Namens und Icons gebeten habe. Aber wie heißt es doch so schön? Aus Raider heißt jetzt Twix, sonst ändert sich nix.

Nunja, fast nichts, denn in der Zwischenzeit gab es doch das ein oder andere Update. So gibt es nun zum Beispiel auch zwei neue und wesentlich dunklere Themes zur Auswahl, das Scrobbeln von Songs zu Last.fm wurde implementiert und mittels Wischgesten mit zwei oder drei Fingern lässt sich vor und zurück navigieren. Größte und wohl die größte Neuerung der letzten Updates dürfte jedoch der Mini-Player darstellen welcher sich nun in der Menübar von OS X befindet und über den sich schnell zwischen den Songs wechseln lässt und mit zwei unterschiedlichen Stilen daherkommt.

Und so bleibt mir eigentlich nur, das Fazit aus meiner ersten kurzen Zusammenfassung zu wiederholen, denn im Grunde ist Google Music for Mac Radiant Player eine grundsolide Mac-App für Google Music, die sich jeder Mac’ler einmal anschauen sollte, sofern man auf Google Music setzt. Wer übrigens auch das All-Inklusive-Paket abonniert hat, der kann natürlich auch darauf über das kleine Open-Source-Tool zugreifen.

Zur Projektseite des Radiant Player

via CocasBlog

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple MB110D/B Keyboard (deutsches Tastaturlayout, QWERTZ)
  • Neu ab EUR 67,90
  • Auf Amazon kaufen*