Google Play bekommt neues Desktop-Design · WP-Appbox 1.8.8 unterstützt dieses nun

Marcel Am 16.07.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:13 Minuten

Bildschirmfoto-2013-07-16-um-10.05.33

Tzja, da staunte ich nicht schlecht, als ich heute morgen eine dreistellige Zahl an Mails in meinem Postfach hatte: Allesamt mit dem Hinweis, dass der Google Play Store das lang erwartete neue Design für die Desktop-Seite erhalten hat. Logisch, dass nach solch einer großen Design-Änderung mein WordPress-Plugin WP-Appbox nicht mehr mit diesem optimal zusammenarbeitet. Mit dem neuen Design möchte Google die Inhalte – also Apps, Musik und Co. – besser in den Vordergrund rücken, was sie meiner Meinung nach auch geschafft haben: optisch sieht das ganze schick aus, allerdings lahmt es ein wenig – kann natürlich auch daran liegen, dass die Server derzeit schlicht und einfach etwas überlastet sind.

Bildschirmfoto 2013-07-16 um 10.08.45

Aber, was ist nun mit der WP-Appbox? Einfache Sache: Auf Version 1.8.8 updaten. Google hat zum Glück nicht allzu viel geändert, sodass eine Anpassung doch recht schnell von der Hand ging, auch wenn der Quelltext der Seite noch immer ein wildes Durcheinander ist. Allerdings gibt es auch einen kleinen Wermutstropfen: Denn Google hat scheinbar die größeren Titelbilder der Apps entfernt, sodass ich den „Banner Badge“ für Google Play aus dem Plugin entfernen musste. Wer diesen bislang implementiert hatte, der muss allerdings keine alten Codes ändern, denn der „Banner Badge“ wird automatisch zu einem „Simple Badge“ umgewandelt.

AB Star Wars HD
AB Star Wars HD
  • AB Star Wars HD Screenshot
  • AB Star Wars HD Screenshot
  • AB Star Wars HD Screenshot
  • AB Star Wars HD Screenshot
  • AB Star Wars HD Screenshot
  • AB Star Wars HD Screenshot
  • AB Star Wars HD Screenshot
  • AB Star Wars HD Screenshot
  • AB Star Wars HD Screenshot
  • AB Star Wars HD Screenshot
  • AB Star Wars HD Screenshot
  • AB Star Wars HD Screenshot
  • AB Star Wars HD Screenshot
  • AB Star Wars HD Screenshot
  • AB Star Wars HD Screenshot
WhatsApp Messenger
WhatsApp Messenger
Entwickler: WhatsApp Inc.
Preis: Kostenlos

Ich hoffe, es funktioniert nun wieder alles wie es soll – mehr als gefühlte 100 Apps testen geht nicht. Das Update auf die Version 1.8.8 ist bereits im WordPress-Plugin-Verzeichnis vorhanden – manchmal kann es allerdings etwas dauern, bis es auch in WordPress angezeigt wird, wer das Plugin also wieder schnellstmöglich zum laufen bringen möchte, der lädt das Plugin von Hand herunter und schubst es auf seinen Server (einfach die Dateien überschreiben.

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • LG G Flex 2 Smartphone (13,97 cm (5,5 Zoll) Full-HD-POLED-Display, Qualcomm Snapdragon 810 2-GHz-Octa-Core-Prozessor, 13-Megapixelkamera, 16 GB interner Speicher, Android 5.0) Platinum Silver
  • Neu ab EUR 182,00, gebraucht schon ab EUR 124,85
  • Auf Amazon kaufen*