Google Play ermöglicht ab sofort Bezahlung via PayPal

Marcel Am 15.05.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:36 Minuten

google-play

Kurz notiert: Bislang bietet Google im hauseigenen Play Store lediglich die Möglichkeit, per Kreditkarte oder Gutscheinkarte seine Einkäufe zu bezahlen – zwar lassen sich Apps und Co. auch direkt über die Mobilfunkrechnung bezahlen, hier kommt es aber auf den Provider an. Ab sofort ermöglicht man in zwölf Ländern aber auch die Bezahlung über die eBay-Tochter PayPal, darunter Deutschland, Österreich, Kanada, die USA und weitere Länder. Die Möglichkeit wird allerdings nur für digitale Güter angeboten, für Geräte und Zubehörteile, sowie für Einkäufe über Google Wallet gibt es diese Zahlungsoption nicht. Wollt ihr auf eurem Gerät etwas über PayPal bezahlen, so müsst ihr diese Zahlungsmethode beim nächsten Kauf natürlich erst gezielt auswählen. Apropos: Interessante Neuerung für euch?

PayPal_GooglePlay_N5_Animation

via MobiFlip

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei P8 lite Dual-SIM Smartphone (5 Zoll (12,7 cm) Touch-Display, 16 GB Speicher, Android 5.0) schwarz
  • Neu ab EUR 146,55, gebraucht schon ab EUR 112,56
  • Auf Amazon kaufen*