Google SeaView: StreetView für unter Wasser

Marcel Am 25.02.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:16 Minuten

StreetView war gestern, nun folgt SeaView. Mit besagtem Dienst will Google in Zukunft die Ozeane unserer Erde kartografieren und in einer 3D-Ansicht verfügbar machen. Das Projekt SeaView soll im September 2012 öffentlich starten, derzeit gibt es nur eine Vorschau des ganzen Dienstes. Das bereits vorhandene Great Barrier Reef vor der australischen Küste sieht aber schon im derzeitgem Entwicklungsstatium sehr genial aus – Fernweh ahoi.

(via)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Huawei P10 Smartphone (12,95 cm (5,1 Zoll) Touch-Display, 64 GB Interner Speicher, Android 7.0) Mystic Silver
  • Neu ab EUR 493,99, gebraucht schon ab EUR 449,99
  • Auf Amazon kaufen*