Google Trends: Angesagte Suchanfragen nun auch für deutsche Nutzer

Marcel Am 05.06.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:22 Minuten

Vor knapp zwei Wochen hat Google die Google Trends ein großes Redesign spendiert, welches bis dato aber nur englischsprachige Begriffe auflistete. Seit heute kann man nun auch die aktuell am häufigsten Suchbegriffe aus Deutschland einsehen – wenig überraschend, dass aktuell die meisten Suchanfragen auf das Hochwasser im Osten Deutschlands und in Bayern fallen. Ich persönlich schaue mir gerne solch aktuelle Suchrankings an, auch wenn leider die Google TopCharts – also die Übersicht der Suchanfragen nach Themen sortiert – sind leider noch nicht mit deutschen Suchanfragen verfügbar. (Quelle, via)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Samsung Galaxy S7 Smartphone (5,1 Zoll (12,9 cm) Touch-Display, 32GB interner Speicher, Android OS) schwarz
  • Neu ab EUR 435,00, gebraucht schon ab EUR 355,00
  • Auf Amazon kaufen*