Goophone schlägt wieder zu: Das Goophone One

Marcel Am 18.02.2013 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:37 Minuten

Mal wieder etwas von einem alten Bekannten: Goophone. Jener chinesischer Hersteller, welcher zu damaligen Zeiten die Gerüchte des zu dem Zeitpunkt noch unbekannten iPhone 5 nahm und ein Gerät daraus bastelte: Das Goophone i5. Kurz darauf folgte eine optisch auf den ersten Blick fast perfekte Kopie des iPad mini.

goophone-one-htc-one-knock-off

Wer denkt, das war’s dann soweit, der täuscht sich, denn Goophone macht nun wieder mit einem Gerät von sich reden, welches sich erneut an einem bislang nicht offiziell vorgestelltem Gerät orientiert: dem HTC One aka HTC M7, welches wir vermutlich morgen zu Gesicht bekommen werden.

goophone-one-htc-m7-clone

Das Goophone One kommt mit einer MT6589-CPU von Mediathek daher, weitere Spezifikationen gibt es noch keine; betrachtet man jedoch andere Geräte mit der CPU, so kann man wohl ein 4,7-Zoll-Display und an die 1 GB RAM erwarten. Aber mal ehrlich: Interessiert sich wirklich jemand für die Geräte von Goophone mit dem hierzulande unbedeutendem Lewa OS? (Quelle, via)

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple iPhone 5S Smartphone 16GB (10,2 cm (4 Zoll) IPS Retina-Touchscreen, 8 Megapixel Kamera, iOS 7) Spacegrau
  • Neu ab EUR 262,00, gebraucht schon ab EUR 144,80
  • Auf Amazon kaufen*