Growl & Mail: Benachrichtigungen per Apple Script

Marcel Am 02.03.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:44 Minuten

mountain_growl

Growl kennen sicherlich die meisten OSX-Nutzer – noch. Denn ich fürchte fast, Growl könnte mit dem erscheinen von Mountain Lion stark an Nutzerverlusten leiden. Aber lassen wir uns mal überraschen, was sich die Entwickler so ausdenken.

Jedenfalls ist es ohne weiteres nicht möglich, Growl-Benachrichtigungen von Mail zu erhalten. Dazu gibt es seit langem bereits das Mail-Plugin GrowlMail. Wer sich jedoch kein Plugin für die Zusammenarbeit in die Mail.App hauen möchte, der kann das ganze auch mittels Apple Script erledigen.

Dazu ladet ihr euch besagtes Script herunter und verschiebt es einen beliebigen Ordner – der Ordnung wegen empfehle ich aber den Standard-Scriptordner aka „/Library/Scripts/“. Nun erstellt ihr eine neue Mail-Regel in Mail (Mail – Einstellungen – Regeln), die wie folgt aufgebaut ist:

Speichern, und schon klappt das Ganze. Einziger Nebeneffekt: Durch den Import der Kontaktbilder wird automatisch das Adressbuch geöffnet. Wer das nicht möchte, der kann dieses Script verwenden. Hierbei wurden sämtliche Kontaktbilderimporte auskommentiert, darauf muss dann halt verzichtet werden.

GrowlMail herunterladen (kostenlos)

via MacWorld

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • Apple MJ2R2Z/A Magic Trackpad 2
  • Neu ab EUR 144,90, gebraucht schon ab EUR 99,00
  • Auf Amazon kaufen*