„GTA: Vice City“ für Android verschiebt sich auf Ende nächster Woche

Marcel Am 07.12.2012 veröffentlicht Lesezeit etwa 0:43 Minuten

Donnerstagmorgen wurde „Grand Theft Auto: Vice City“ für iOS veröffentlicht und eigentlich sollte parallel dazu auch eine Android-Version erscheinen. Eigentlich, denn bis dato sucht man das Game bei Google Play noch vergeblich, obwohl die App zwischenzeitlich im Play Store gekauft werden konnte. Die Entwickler haben nun bekannt gegeben, dass man wegen „technischen Problemen“ gezwungen war, „GTA: Vice City“ wieder zurückzuziehen – nun versucht man, den Release am nächsten Wochenende feiern kann:

Hey guys, due to unforeseen technical issues, the Android release of Vice City will be slightly delayed. Our goal is to get this out for Android by the end of next week. Our apologies for the delay to all our fans on Android devices and please stay tuned for updates.

Um welche Probleme es sich genau handelt? Keiner Aussagen dazu. Jedoch kündigte Rockstar Games an, dass Käufer, die Vice City bereits gekauft haben, nicht noch einmal zur Kasse gebeten werden – ist aber wohl auch das mindeste. Die iOS-Version macht jedenfalls definitiv Laune…

via mobiFlip

Artikel teilen

Kaufempfehlung*

  • HTC U Play Smartphone (13,2 cm (5,2 Zoll), 16 MP Frontkamera, 32GB Speicher, Android) Schwarz
  • Neu ab EUR 289,00, gebraucht schon ab EUR 209,99
  • Auf Amazon kaufen*