Hermes mit Paket­schei­ner­stellung per App für iOS und Android

Am 10.12.2014 veröffentlicht Lesezeit etwa 1:02 Minuten

hermes

Wer häufiger mal Pakete und Päckchen mit Hermes verschickt, der wird sich über die aktuell angekün­digte – und eigentlich längst überfällige – Neuerung sicherlich freuen. Denn ab sofort ist es über die Hermes-Apps für iOS und Android möglich, direkt mit dem Smart­phone einen Paket­schein erstellen zu können. Ihr könnt die Empfänger-Daten also direkt in der App eingeben und erhaltet daraufhin einen QR-Code. Mit diesen rennt ihr nun in den nächsten Hermes-Filiale, lasst diesen vom dortigen Personal scannen – der Ausdruck des Paket­scheins erfolgt dann direkt vor Ort. Etwas schade ist die Tatsache, dass man diese Sendungen lediglich in der Filiale bezahlen kann, eine Option zur Zahlung per PayPal oder ähnlichem direkt in der App wäre sicherlich eine nette zusätz­liche Möglichkeit gewesen. 

Im kommenden Jahr soll die Funktion noch weiter ausgebaut werden: Dann können auf Wunsch auch Online-Paket­scheine auf das Smart­phone oder Tablet übertragen werden, welche man dann wiederum direkt im Hermes PaketShop um die Ecke ausdrucken lassen kann. Sicherlich keine schlechte Sache wie ich finde – ich bin mal gespannt, wann die restlichen Logis­tik­un­ter­nehmen nachziehen, denn gerade für DHL bietet sich eine derartige Möglichkeit gerade in Kombi­nation mit den zahlreichen Packstationen natürlich doppelt an. Im Grunde benötige ich meinen Drucker eigentlich zu 90% nur noch für Ausdrucke von Online-Paket­marken…

Bild Hermes Quelle Hermes via MobiFlip